Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag
Ausgabe 5, Oktober 2014

HAG aktuell

Gesunde Schule 2013/2014: Schulsenator Rabe zeichnet 27 Hamburger Schulen aus
Schulsanitätsdienst, Rollbrettführerschein, Streitschlichter, richtig Hände waschen, Eltern als Verkehrslotsen, sicher zu Fuß oder auf dem Fahrrad zur Schule, Hygiene in der Schulverpflegung: Das ist eine kleine Auswahl an Aktivitäten und Projekten, für die 27 Schulen als „Gesunde Schule 2013/2014“ von Schulsenator Ties Rabe am 1. Oktober ausgezeichnet wurden. Das Motto: „Gesunde Schule – aber sicher!“. Bereits zum sechzehnten Mal hat die HAG mit der Ausschreibung Hamburger Schulen aufgerufen, sich für Gesundheit stark zu machen.

weiterlesen

Gesunde Schule 2014/2015: Neue Ausschreibung gestartet
Mit der 17. Ausschreibung „Gesunde Schule 2014/2015“ unter dem Motto „Gesunde Schule – mit mehr Bewegung“ will die HAG Schulen dazu anregen, einen aktiven Lebensstil mit ausreichend Bewegung in ihren Schulalltag zu integrieren. Denn ein bewegtes Schulleben fördert Lernprozesse, Wahrnehmungs- und soziale Kompetenzen. Bis zum 30. November 2014 können sich interessierte Schulen anmelden.

weiterlesen

Über 50 Kitas beteiligen sich am zweiten Hamburger Kita-Gesundheitstag
Wie fühlt sich eine Tannenzapfen-Massage an, wo kann man in seiner Fantasie hinreisen, was wächst im Kräutergarten auf der Fensterbank und wie kann man damit einen leckeren Schmaus zubereiten, kitzelt es an den Füßen, wenn man barfuß durch den Wald läuft? Bei diesen und vielen anderen Wohlfühl-Aktionen können Kinder, Mitarbeiter_innen und Eltern in Hamburger Kitas mitmachen. In der Aktionswoche vom 27.-31. Oktober beteiligen sich über 50 Hamburger Kitas mit ihrem ganz besonderen Wohlfühl-Tag. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks eröffnet die Aktionswoche am 27. Oktober 2014 im Jüdischen Kulturhaus.

weiterlesen

„Landungsbrücke“: Fortbildung für Fachkräfte in der Berufs- und Ausbildungsvorbereitung
Im November startet im Rahmen des von den Krankenkassen (GKV) finanzierten HAG-Modellprojektes „Landungsbrücke – Übergänge meistern!“ eine Fortbildungsreihe. Angesprochen sind Fachkräfte in der Berufs- und Ausbildungsvorbereitung. Themen der Fortbildungsreihe sind: Resilienz, Partizipation, Vertrauen, Vielfalt. Das Projekt hat das Ziel das seelische Wohlbefinden junger Menschen in der Übergangsphase Schule / Beruf zu fördern.

weiterlesen

Infos aus der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg
Mit der Publikationsreihe „Praxiswissen“ geben die Vernetzungsstellen Schulverpflegung fachlich unabhängig und verlässlich Orientierung und Hilfestellung zu Fragen rund um eine gute, ansprechende Mittagsverpflegung. Verschiedene Leitfäden, beispielsweise die interaktiver Handreichung zur Förderung der Akzeptanz von Schulverpflegung, unterstützen die Akteure bei der Planung, dem Aufbau oder der Optimierung einer adäquaten Verpflegung.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – Hamburg

Kongress 2014 „Pakt für Prävention – Gemeinsam für ein gesundes Hamburg“
Das Schwerpunktthema „Sozialräumliche Gesundheitsförderung“ interessierte in diesem Jahr etwa 200 Teilnehmende am Kongress des „Pakt für Prävention“ im Bürgerhaus Wilhelmsburg. In Statements, Vorträgen und Workshops wurde die sozialräumliche Ausrichtung einer Gesundheitsförderung im Hinblick auf die in der Landesgesundheitsstrategie beschriebenen Lebensphasen „Gesund aufwachsen“, „Gesund leben und arbeiten“, „Gesund alt werden“ erörtert.

weiterlesen

10 Jahre Harburger Bündnis gegen Depression
Mit der 3. Woche für seelische Gesundheit im Süden Hamburgs feiert das Harburger Bündnis gegen Depression in diesem Jahr sein 10jähriges Bestehen. Die Hauptveranstaltung findet am 29. Oktober im Harburger Rathaus statt unter dem Motto „10 Jahre Harburger Bündnis gegen Depression und für seelische Gesundheit“.

weiterlesen

1. Hamburger Zukunftspreis ausgeschrieben
Der Zukunftsrat Hamburg schreibt den ersten Hamburger Zukunftspreis aus. Bis zum 30. November 2014 können sich Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre aus der Metropolregion Hamburg mit ihren Projektideen und Vorschlägen bewerben. Das Motto: Heute so leben, dass auch übermorgen alle leben können – überall auf der Welt!

weiterlesen

Aktiv, gesund und gut beraten in Rothenburgsort! – Koordinierungsbaustein Gesundheitsförderung (KoBa) veröffentlicht Stadtplan für Familien
Wo finden Familien Unterstützung bei Fragen rund um Gesundheit, Erziehung oder bei sozialen Fragen? Wo können Kinder und Erwachsene sich bewegen, spielen oder Sport treiben? Der Koordinierungsbaustein (KoBa) Hamburg-Mitte hat mit Akteuren des Netzwerks „Gesund aufwachsen in Rothenburgsort“ einen Gesundheitsstadtplan entwickelt, in dem alle Angebote und Einrichtungen aufgeführt sind. Der Stadtplan wurde finanziert über den TK-Verfügungsfonds.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – bundesweit

Das erste Pflegestärkungsgesetz
Das Bundesministerium für Gesundheit will durch zwei Gesetze deutliche Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung umsetzen. Ab 1. Januar 2015 tritt das erste Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Es sollen Leistungen für Pflegebedürftige sowie ihre Angehörigen ausgeweitet und zusätzliche Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden. Darüber hinaus soll ein Pflegevorsorgefonds eingerichtet werden. In einem weiteren Pflegestärkungsgesetz sollen zukünftig ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsverfahren eingeführt werden.

weiterlesen

Evaluation des Behindertengleichstellungsgesetzes veröffentlicht
Seit über zwölf Jahren gibt es das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG). Ziel des BGG ist es, behinderte Menschen nicht zu benachteiligen, sie gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilhaben zu lassen und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Im Rahmen des Nationalen Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde das BGG wissenschaftlich auf seine Wirkung überprüft.

weiterlesen

Wachsende Zahl von Kindern in der Europäischen Region lebt in Armut
In allen zur europäischen Region der WHO gehörenden Mitgliedsstaaten steigt die Zahl der in relativer Armut lebenden Kinder. Auf der 64. Tagung des WHO-Regionalkomitees im September in Kopenhagen wurde die neue WHO-Strategie „In Kinder investieren: Strategie der Europäischen Region zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen (2015-2020)“ in Kraft gesetzt.

weiterlesen

Europäischer Aktionsplan Nahrung und Ernährung 2015-2020
Das WHO-Regionalkomitee für Europa hat auf seiner 64. Tagung im September in Kopenhagen den Europäischen Aktionsplan Nahrung und Ernährung (2015-2020) verabschiedet. Der Aktionsplan verfolgt das Ziel vermeidbare, ernährungsbedingte Erkrankungen und Fehlernährung zu verringern und eine gute Ernährung aller Bürger_innen über die gesamte Lebensphase zu ermöglichen.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Gesunde Ernährung für Jugendliche – Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter_innen aus der Jugendarbeit und Jugendbildung
05. November 2014, Haus Drei
Im Rahmen der Jugendaktion GUT DRAUF bietet die HAG eine Fortbildung für Mitarbeitende in der Jugendarbeit und Jugendbildung zum Thema Übergewicht – Untergewicht – Essstörungen an. Dabei geht es darum, wie Professionelle in diesem Setting Auffälligkeiten oder erste Anzeichen erkennen können und einschätzen lernen und wie Jugendliche in einem ihrer Entwicklung entsprechenden Essverhalten unterstützt werden können.

weiterlesen

Ernährungspädagogische Fortbildung für Mitarbeiter_innen in Elternschulen
19. November 2014, Seminarraum Repsoldstr. 4

Die HAG bietet die dritte Fortbildung zum Thema „Ernährung von Kleinkindern“ an. Inhalte: Wie können Ernährungsempfehlungen in die Praxis umgesetzt werden? Welche Portionsgrößen sind für Kleinkinder „richtig“. Wie können Eltern und Fachkräfte ihrer Vorbildfunktion gerecht werden. Eingeladen sind Mitarbeitende aus Elternschulen.

weiterlesen

Sucht ohne Obdach – Zusammenarbeit von Wohnungslosenhilfe und Suchthilfe in Hamburg stärken
19. November 2014, Ärztekammer Hamburg
Suchtkranke Wohnungslose gelten als „schwierige“ Klientel. Im hochdifferenzierten System gehen sie im Dreieck der Sucht-, Wohnungslosen- und psychiatrischen Hilfe häufig verloren. Die Akteure sind nur punktuell gut vernetzt. Ziel der Tagung ist es, über die verschiedenen Versorgungsbereiche zu informieren und die Zusammenarbeit der Anbieter zu fördern. Veranstalter sind die HAG, die Ärztekammer Hamburg, Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e. V. und Jugendhilfe e. V.

weiterlesen

Peer-Involvement-Ansätze für ein gesundes Aufwachsen
20. November 2014, Zentrum für Aus- und Fortbildung (ZAF)
Der Workshop beschäftigt sich mit Peer-Involvement-Ansätzen und ihren praktischen Einsatzmöglichkeiten. Es werden unterschiedliche Peer-Ansätze von Peers und Koordinator_innen vorgestellt. Unter anderem wird der Frage nachgegangen, wie diese Ansätze dazu beitragen können, das Selbstbewusstsein und die Handlungskompetenzen von Individuen und Gruppen zu stärken.

weiterlesen

Termine Arbeitskreise

Termine Arbeitskreise
AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt
Termine 2014

weiterlesen

AK Sexualität
Termine 2014

weiterlesen

Veranstaltungen bundesweit / international

fit4future-Kongress: Kinder.Gesund.Ernähren
22. - 25. Oktober 2014, Bad Griesbach

weiterlesen

8. Kongress der deutschen Alzheimer Gesellschaft, Selbsthilfe Demenz

„Demenz – Jeder kann etwas tun"
23. - 25. Oktober 2014, Gütersloh

weiterlesen

3. Woche für Seelische Gesundheit im Süden Hamburgs
28. – 31. Oktober 2014, Hamburg-Harburg

weiterlesen

6. Norddeutscher Wohn-Pflege-Tag

Wohnvielfalt im Alter – Gemeinsam geht was! Im Quartier zum Wir
30. Oktober 2014, Lübeck

weiterlesen

Internationales Symposium „Health Literacy“
30. - 31. Oktober 2014, Bielefeld

weiterlesen

7. Internationaler Hamburger Sport-Kongress
31. Oktober - 01. November 2014, Hamburg

weiterlesen

Gesundheitsförderliche Stadtlandschaften der Zukunft
03. - 04. November 2014, Bielefeld

weiterlesen

1. Hamburger Fachveranstaltung: Trauer am Arbeitsplatz
04. November 2014, Hamburg

weiterlesen

1. Kompetenzforum: Macht Planung gesünder? Planungsinstrumente für eine gesunde Stadt
06. - 07. November 2014, Hamburg

weiterlesen

Qualität durch Kooperation. Messe für Ganztagsschulen und Partner
08. November 2014, Hamburg

weiterlesen

21. AKF Jahrestagung. Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung … Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen
08. - 09. November 2014, Köln

weiterlesen

Ein ver-rücktes Leben – Hilfen für Kinder und ihre psychisch erkrankten Eltern
10. - 11. November 2014, Hannover

weiterlesen

Wissenschaftliche DJI-Jahrestagung. Risikokarriere im Kindes- und Jugendalter.

Aufwachsen zwischen Risiken und Risikomanagement
11. - 12. November 2014, Berlin

weiterlesen

Vernetzt vor Ort, Fachtag zur kommunalen Gesundheitsmoderation
14. November 2014, Berlin

weiterlesen

Gelebt wird im Quartier – Gepflegt wird ambulant
17. November 2014, Hamburg

weiterlesen

Gesundheitsförderung bei dauerhafter Arbeitslosigkeit
17. November 2014, Hannover

weiterlesen

Eine für Alle oder Alles für Einen – Grenzen und Möglichkeiten der Personalisierten Medizin
19. November 2014, Hannover

weiterlesen

Pflegende Angehörige in Familien mit Zuwanderungsgeschichte
20. November 2014, Hannover

weiterlesen

IN FORM Bundeskongress „Schulverpflegung 2014“
25. November 2014, Berlin

weiterlesen

Zukunft Prävention 2014

Prävention gesamtgesellschaftlich denken – Neues Gesetz und alles gut?
26. November 2014, Berlin

weiterlesen

Für eine bessere Gesundheitsförderung und Prävention in der Stadt - Kommunen und Krankenkassen engagieren sich gemeinsam
08. Dezember 2014, Berlin

weiterlesen

NEIN zu Tabak und Alkohol in der Schwangerschaft.

1. Jahrestagung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler
12. Dezember 2014, Erlangen

weiterlesen

Impressum Stadtpunkte Aktuell
Herausgeberin:
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg

Verantwortlich: Susanne Wehowsky
Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
Mail: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitzende: Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführerin: Susanne Wehowsky

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services