Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag
Ausgabe 25, Dezember 2017

HAG aktuell

Weihnachtsgruß
Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Kooperationspartner_innen und Akteur_innen für die gute Zusammenarbeit und wünschen schöne Weihnachtstage, eine erholsame Pause und alles Gute für 2018.

HAG-Vorstand neu gewählt und bestätigt
In der diesjährigen Mitgliederversammlung der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) am 15. November 2017 haben die Teilnehmenden den Vorstand im Amt bestätigt.

weiterlesen

Tag der Schulverpflegung 2017
Mit einem Workshop zum Thema Sensorik griff die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg das Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“ zum diesjährigen Tag der Schulverpflegung am 8. November auf.

weiterlesen

Gesunde Schule 2016/2017: 26 Schulen ausgezeichnet
Die HAG hat am 22. November 2017 im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung 26 Schulen mit dem Gesunde Schule Label geehrt. Die Auszeichnungen überreichten Kathrin Herbst, Leiterin der vdek-

Landesvertretung und HAG-Vorstandsmitglied und Landesschulrat Thorsten Altenburg-Hack, Leiter des Amtes für Bildung in der Behörde für Schule und Berufsbildung.

weiterlesen

Die HAG im Gespräch: Gesundheitsförderung in der stationären Pflege
Am 15. November lud die HAG zu ihrer Jahrestagung 2017 ein. Thema waren die Potenziale und Herausforderungen für Gesundheitsförderung und Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen.

weiterlesen

Fachtagung: Kooperation für gesunde Kommunen
Am 23. November 2017 fand eine Fachtagung der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Hamburg statt. Wie tragfähige Zusammenarbeit entstehen kann, wurde mit dem methodischen Ansatz des Stakeholder Dialogs und zwei Praxisbeispielen aus den Kommunen Neukölln und Freiham vorgestellt und diskutiert.

weiterlesen

Die HAG fördert Projekte
Vereine, Initiativen oder Gruppen, die eine gute Idee für ein Gesundheitsförderungs- oder Präventionsprojekt haben, können bei der HAG einen Antrag auf finanzielle Unterstützung stellen. Dafür steht ein Projektfördertopf zur Verfügung. Die Fördermittel stellen die Hamburger Krankenkassen (GKV) – gemäß § 20 SGB V – und die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zur Verfügung. Die bewilligten Maßnahmen sollen den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern und insbesondere sozial bedingte Ungleichheiten in den Gesundheitschancen vermindern. Nächster Abgabeschluss für Anträge ist am 31. Januar 2018.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – Hamburg

Pakt für Prävention: Kongress 2017
Am 28. September 2017 tagte zum sechsten Mal der Kongress Pakt für Prävention. Das Thema: „Gemeinsam psychosoziale Gesundheit in der Stadt stärken!“. In drei Werkstattgesprächen erarbeiteten die Teilnehmenden Empfehlungen für die Konkretisierung von Zielen und Handlungsschwerpunkten zur Umsetzung der Landesrahmenvereinbarung.

weiterlesen

Modellprojekt „Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“
Neunzehn Unternehmen beteiligten sich mit einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen an dem Modellprojekt der Handelskammer Hamburg und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz. Anfang November wurden die Ergebnisse vorgestellt.

weiterlesen

Hamburger Hausbesuch
Der Senat hat Anfang November die Rechtsgrundlage für das Pilotprojekt „Hamburger Hausbesuch“ der Gesundheitsbehörde geschaffen. 2018 führt Hamburg in Eimsbüttel und Harburg präventive Besuche für Menschen ab 80 Jahren ein. Der „Hamburger Hausbesuch“ ist ein aufsuchendes, für die Bürgerinnen und Bürger freiwilliges und kostenloses Informations- und Beratungsangebot.
weiterlesen

„NetzWerk GesundAktiv“ eröffnet Koordinierende Stelle
Das Hamburger Pilotprojekt „NetzWerk GesundAktiv“ (NWGA) hat am 30. November 2017 die Koordinierende Stelle des NWGA am Albertinen-Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie – eröffnet. Die Koordinierende Stelle betreut die Teilnehmenden des Projekts, koordiniert die Versorgung und berät in allen Fragen. Das Ziel des NWGA: Älteren Menschen in Hamburg-Eimsbüttel ein längeres selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Gefördert wird das Projekt vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA).

weiterlesen

Vereinbarkeitslotse Pflege und Beruf: Neue Fortbildung
Seit Herbst 2016 können sich Beschäftigte in Hamburg zu Vereinbarkeitslotsen Pflege und Beruf ausbilden lassen. Das Projekt im Rahmen der Hamburger Allianz für Familien trägt der Tatsache Rechnung, dass zunehmend mehr Menschen vor der Aufgabe stehen, ihre Berufstätigkeit mit der Pflege Angehöriger zu verknüpfen. Die nächste Fortbildung findet am 21. und 22. Februar 2018 statt.

weiterlesen

Fachkongress: Teilhabe – geht doch! Hamburger Lösungen zur Eingliederungshilfe, Trägerbudget, Quartiersprojekte, Partizipation
Alle Menschen – egal ob mit oder ohne Behinderung – sollen gleichermaßen am täglichen Leben teilhaben. Wie kann die Teilhabe für Menschen mit Behinderung individueller, sozialer und effizienter gestaltet werden? Die Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration und vier Träger der Eingliederungshilfe haben gemeinsam innovative Lösungen entwickelt. Sie schlossen eine mehrjährige Rahmenvereinbarung und gehen neue Wege in der Gestaltung von Leistungen und Finanzierungsstrukturen. Auf dem Fachkongress „Teilhabe – geht doch!“ am 22. und 23. Februar 2018 präsentieren und diskutieren Entscheiderinnen und Entscheider das bundesweit beachtete Hamburger Trägerbudget zur Stärkung der Teilhabe. Im Fokus stehen unter anderem neue Konzepte für die Hilfeplanung, die Nutzerbeteiligung, die Quartiersarbeit, innovative Beschäftigungsformen und damit verbundene Change-Prozesse.

weiterlesen

Vierter Hamburger Bildungsbericht erschienen
Der Bildungsbericht stellt ausgewählte statistische Kennzahlen zur frühkindlichen und schulischen Bildung bis zum Übergang in die berufliche Bildung dar.

weiterlesen

vdek-Zukunftspreis: Hamburger Preisträger
Beim bundesweit ausgeschriebenen vdek-Zukunftspreis 2017: Gesundheit für Ältere gestalten – Lebensqualität fördern ist das Hamburger „Stadtdomizil“ aus dem Schanzenviertel mit dem 2. Platz ausgezeichnet worden.
weiterlesen

Erinnerung an die Opfer der Medizinverbrechen im Nationalsozialismus
Mit einem Senatsempfang wurde am 20. November 2017 die Dauerausstellung „Medizinverbrechen im Nationalsozialismus“ im Medizinhistorischen Museum im UKE eröffnet.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – bundesweit

Präventionsbericht 2017 veröffentlicht
Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr das stärkste Wachstum bei Gesundheitsförderung und Prävention seit 16 Jahren verzeichnet. Fast 500 Mio. Euro gaben sie 2016 insgesamt für die Gesundheitsförderung in Lebenswelten, die betriebliche Gesundheitsförderung sowie für individuelle Präventionskurse aus.

weiterlesen

„Präventionsketten Niedersachsen“ –  Website in neuem Gewand!
Der Internetauftritt „Präventionsketten Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder!“ stellt  aktuelle und ausführliche Informationen zum Programm und wichtiges Hintergrundwissen rund um das Präventionsketten-Konzept zur Verfügung. Folgende Informationen sind gebündelt und übersichtlich bereitgestellt: Ziele, Inhalte und Prinzipien integrierter kommunaler Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention, Übersicht über die teilnehmenden niedersächsischen Kommunen, ihre Besonderheiten und inhaltliche Ausrichtung, aktuelle Informations- und Arbeitsmaterialien – auch zum kostenlosen Download, darunter Print-, Video- und Audio-Beiträge sowie Termine von Informations- und Fachveranstaltungen rund um das Thema.

weiterlesen

Innovationsausschuss veröffentlicht geförderte Projekte zu neuen Versorgungsformen
Nach Ablauf der verbindlichen Rückmeldefrist hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im November eine Übersicht über die 26 geförderten Projekte zu der am 20. Februar 2017 ausgeschriebenen Förderbekanntmachung zu neuen Versorgungsformen veröffentlicht.

weiterlesen

Innovationsausschuss veröffentlicht weitere Förderbekanntmachungen
Bis zum 20. März 2018 bzw. 20. Februar 2018 können Förderanträge beim Projektträger DLR eingereicht werden, die sich auf die themenspezifischen Förderbekanntmachungen zu neuen Versorgungsformen und zur Versorgungsforschung beziehen. Darüber hinaus sind Anträge zur Evaluation von Selektivverträgen und von Richtlinien des G-BA möglich. Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hatte im Oktober die Veröffentlichung weiterer Förderbekanntmachungen beschlossen.

weiterlesen

BAG Wohnungslosenhilfe: 860.000 Menschen im Jahr 2016 ohne Wohnung
Mitte November hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe eine aktuelle Schätzung zur Zahl der wohnungslosen Menschen in Deutschland vorgelegt. Danach waren im Jahr 2016 etwa 860.000 Menschen ohne Wohnung. Dies ist ein Anstieg von ca. 150 Prozent gegenüber 2014.

weiterlesen

Armutsmuster in Kindheit und Jugend: Studie der Bertelsmann Stiftung
Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung zur Kinderarmut in Deutschland kommt zu dem Schluss, dass zwei Drittel der betroffenen Kinder dauerhaft oder wiederkehrend in einer Armutslage leben.

weiterlesen

Armutsrisiko Geschlecht
Eines der größten Armutsrisiken hierzulande ist es, eine Frau zu sein. Die Nationale Armutskonferenz hat anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Armut Mitte Oktober die Broschüre „Armutsrisiko Geschlecht. Armutslagen von Frauen in Deutschland“ veröffentlicht.

weiterlesen

Kongress Armut und Gesundheit 2018: Gemeinsam. Gerecht. Gesund.
Am 20. und 21. März 2018 findet der Kongress Armut und Gesundheit 2018 in Berlin statt. Im Mittelpunkt der Diskussionen steht der Ansatz des Health in All Policies (HiAP). Mit dem Konzept sind Regierungen aufgefordert, den Themen Gesundheit und gesundheitliche Chancengleichheit Priorität im politischen Handeln einzuräumen. Im Rahmen der Veranstaltung wird diskutiert, wie Kooperationen zwischen verschiedenen Politik- und Gesellschaftsbereichen dazu beitragen können, gerechte Gesundheitschancen zu schaffen. Der Kongress richtet sich an Akteur_innen aus dem Bereich Public Health, Gesundheitsförderung und Prävention, aber explizit auch an Interessierte aus anderen Fachbereichen. Bis zum 2. Januar 2018 kann man sich zu Frühbucherkonditionen zum Kongress anmelden.

weiterlesen

Neues Internetportal „Migration und Gesundheit“
Das Bundesministerium für Gesundheit hat Anfang November das Internetportal „Migration und Gesundheit“ gestartet. Es richtet sich gleichermaßen an Migrant_innen sowie Professionelle und Ehrenamtliche, welche Zugewanderte unterstützen.

weiterlesen

iga.Report 35: Gesundheitliche Chancengleichheit im Betrieb – Schwerpunkt Gender
Das Präventionsgesetz fordert unter anderem die Verringerung geschlechtsbezogener Ungleichheit in den Gesundheitschancen. Bei der Erreichung dieses Ziels kommt vor allem den vorherrschenden Rollenerwartungen an das jeweilige Geschlecht eine zentrale Rolle zu. Die damit verbundene Zuweisung unterschiedlicher Aufgaben und deren Auswirkungen auf die Gesundheitschancen standen deshalb bei der Untersuchung und Aufarbeitung dieses Themas besonders im Fokus.

weiterlesen

BKK Gesundheitsreport 2017
Der diesjährige BKK Gesundheitsreport hat das Schwerpunktthema Digitalisierung, welches aus zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird: Zum einen geht es um den Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und damit auf die Gesundheit der Beschäftigten, zum anderen gibt der Bericht darüber Auskunft, wie die Digitalisierung das Gesundheitswesen bzw. die Gesundheitsversorgung insgesamt verändert.

weiterlesen

Themenoffene Ausschreibung zur Förderung von Forschergruppen im Bereich Public Health
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) schreibt zur weiteren Stärkung der Public-Health-Forschung in Deutschland die Förderung von Forschergruppen in diesem Themengebiet aus. Antragsskizzen können bis spätestens zum 1. März 2018 eingereicht werden.

weiterlesen

Lohfert-Preis 2018: Ausschreibung gestartet
Der Lohfert Preis 2018 hat das Ausschreibungsthema Kulturwandel im Krankenhaus: Multidimensionale Konzepte zur Verbesserung der (Patienten-)Sicherheitskultur. Der Förderpreis ist mit 20.000 Euro dotiert. Am 28. Februar 2018 endet die Bewerbungsfrist.

weiterlesen

Deutscher Generationen Filmpreis 2018
Ob freie Themenwahl oder zum Jahresthema „Rebellion und Widerstand – Visionen für eine bessere Welt“: Der Deutsche Generationen Filmpreis 2018 fordert Filmschaffende ab 50 und bis 25 Jahren sowie gemischte Teams (keine Profis) auf, sich bis zum 15. Januar 2018 zu bewerben. Ob Erstlingswerk oder Smartphone-Clip: die Vielfalt ist gefragt. Insgesamt werden 8.000 Euro Preisgelder vergeben.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Kita – was wirkt?
In der Fachveranstaltung des Netzwerkes Gesunde Kitas in Hamburg am 24. Januar 2018 richten Expert_innen aus Forschung, Praxis und von Seiten der Anbieter den Blick auf den wachsenden Bedarf von betrieblicher Gesundheitsförderung im Setting Kita.

weiterlesen

Abschlussveranstaltung des Forschungsprojektes KEG
Wie können Gesundheitsförderungs- und Präventionsketten erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden? Diese Frage wurde im BMBF-geförderten Forschungsprojekt Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien: Wissenschaft und Praxis im Dialog (KEG) im Stadtteil Rothenburgsort bearbeitet. Die zentralen Ergebnisse der Forschungsgruppe aus Wissenschaft und Praxis werden am 07. Februar 2018 vorgestellt.

weiterlesen

Termine Arbeitskreise

AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt
Termine 2018

weiterlesen

AK Sexualität
Termine 2018

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Hamburg

Arbeitskreis für Arbeitssicherheit Hamburg: 31. Vortragsveranstaltung „Arbeiten mit Gefahrstoffen – Einblicke und Maßnahmen“
08. Februar 2018

weiterlesen

13. Fachtagung für Übungsleiter_innen und Erzieher_innen: kinder bewegen ihre zukunft, fit und pfiffig – kinderwelt kooperativ
17. Februar 2018

weiterlesen

Fachkongress: Teilhabe – geht doch! Hamburger Lösungen zur Eingliederungshilfe, Trägerbudget, Quartiersprojekte, Partizipation
22. - 23. Februar 2018

weiterlesen

8. Konferenz zur sozialen Spaltung zu Bildungsarmut: Illusion Chancengleichheit – Wer bleibt im Bildungswesen auf der Strecke?
27. Februar 2018

weiterlesen

10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie: Ökonomie und Medizin im Dialog
05. - 06. März 2018
weiterlesen

Konfetti-Parade 2018: Neue Wege gehen für und mit Menschen mit Demenz
07. April 2018

weiterlesen

Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft: Gesundheit voll im Trend
11. April 2018

weiterlesen

Zwischen Schutz und Selbstbestimmung, Sexuelle Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe
28. - 30. Mai 2018

weiterlesen

Flucht in neue Welten? Sexualpädagogisches Arbeiten mit jungen Geflüchteten
17. - 19. September 2018

weiterlesen

Bundesweit

Suchtprävention als Führungsaufgabe: „Wann schaue ich hin, wie spreche ich es an?“
25. Januar 2018, Hannover

weiterlesen

Mundgesundheit – von Anfang an
10. Februar 2018, Hannover

weiterlesen

17. Dresdner Forum Prävention
14. - 15. Februar 2018, Dresden

weiterlesen

Medizin und Gesundheitsfachberufe: Interprofessionalität fördern und Übergänge gestalten
20. Februar 2018, München

weiterlesen

Free Your Mind – Psychotherapie im Wandel | 30. Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung
28. Februar - 04. März 2018, Berlin

weiterlesen

Jahreskonferenz WAI-Netzwerk – Gesunde Führung und Personalentwicklung: Arbeitsfähigkeit im Dialog stärken
06. - 07. März 2018, Berlin

weiterlesen

58. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) e.V.
07. - 09. März 2018, München

weiterlesen

8. Papilio-Symposium 2018: Prävention braucht Integration
15. - 16. März 2018, Halle

weiterlesen

„Land in Sicht – Aufbau von Präventionsketten im ländlichen Raum“, Satellitentagung am Vortag des Kongresses
19. März 2018, Berlin

weiterlesen

Kongress Armut und Gesundheit 2018: Gemeinsam. Gerecht. Gesund.
20. - 21. März 2018, Berlin

weiterlesen

3. Dreiländertagung Betriebliche Gesundheitsförderung 2018: Voneinander lernen, gemeinsam Impulse setzen
22. - 23. März 2018, Konstanz

weiterlesen

Fachtagung zur kommunalen Gesundheitsmoderation 2018
13. April 2018, Berlin

weiterlesen

81. Deutscher Fürsorgetag: Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten
15. - 17. Mai 2018, Stuttgart

weiterlesen

45. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkankungen e.V.
09. Juni 2018, Berlin

weiterlesen

Ernährung 2018: Ernährung ist Therapie und Prävention
21. - 23. Juni 2018, Kassel

weiterlesen

International

Public Health3 Österreich • Deutschland • Schweiz: „High Noon für die Primärversorgung – Versorgungsmodelle für die Zukunft“
19. - 20. Januar 2018, Lochau am Bodensee (Österreich)

weiterlesen

EbM-Kongress 2018: Brücken bauen – von der Evidenz zum Patientenwohl
08. - 10. März 2018, Graz (Österreich)

weiterlesen

Impressum
Stadtpunkte Aktuell 
Herausgeberin: Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg

Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
Mail: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitz | Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführung:
Fachliche Leitung: Petra Hofrichter
Wirtschaftliche Leitung: Alexis Malchin

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services