Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag
Ausgabe 22, Juni 2017

HAG aktuell

Alexis Malchin übernimmt wirtschaftliche Leitung in der HAG
Am 01. Mai 2017 hat Alexis Malchin die wirtschaftliche Leitung in der HAG übernommen. Sie ist verantwortlich für die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und allgemeine Verwaltung. Alexis Malchin ist Diplom Kauffrau (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät an der Universität zu Köln) und hat überwiegend in gemeinnützigen Bereichen gearbeitet. Gemeinsam mit Petra Hofrichter – fachliche Leitung der HAG – bildet sie nun das Geschäftsführungsteam.

weiterlesen

Neue Mitarbeiterin Claudia Duwe
Seit dem 01. Juni 2017 arbeitet Claudia Duwe in der HAG. Die Gesundheitswissenschaftlerin und Sozialpädagogin koordiniert zukünftig den Pakt für Prävention. Claudia Duwe war bisher als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg für den Bereich Studiengangskoordination und Lehre zuständig.

weiterlesen

Fachtagung Frühe Hilfen „Guter Start für Hamburgs Kinder“
Am 17. Mai 2017 fand die Fachtagung Frühe Hilfen „Guter Start für Hamburgs Kinder“ in der Patriotischen  Gesellschaft von 1765 statt. 200 Fachleute aus dem Gesundheitswesen, der Kinder- und Jugendhilfe, der Familien- und Frühförderung, der Schwangerenberatung sowie viele weitere Akteure der Frühen Hilfen kamen auf der Veranstaltung zu einem fachlichen und regionalen Austausch zusammen. Neben der Präsentation der Ergebnisse aus zwei Jahren Berichtswesen der Familienteams mit einer anschließenden Statementrunde der bezirklichen Netzwerkkoordinator_innen Frühe Hilfen wurden in drei Foren die Themenschwerpunkte „Eltern in der Selbstorganisation stärken“, „Gemeinsam Sicherheit gewinnen – Tragfähige Kooperation als Basis für Handlungsfähigkeit in Kinderschutzfällen“ und „Kultursensibilität im Umgang mit Familien mit Fluchterfahrungen“ vertieft und diskutiert. Zudem wurde in einem Fachvortrag das Thema „Kinder von Eltern mit einer psychischen Erkrankung im Kontext der Frühen Hilfen“ eingehend dargelegt. Die Präsentationen zu den Redebeiträgen sind auf der HAG-Website veröffentlicht.

 

weiterlesen

Die HAG fördert Projekte

Vereine, Initiativen oder Gruppen, die eine gute Idee für ein Gesundheitsförderungs- oder Präventionsprojekt haben, können bei der HAG einen Antrag auf finanzielle Unterstützung stellen. Dafür steht ein Projektfördertopf zur Verfügung. Die Fördermittel stellen die Hamburger Krankenkassen (GKV) – gemäß § 20 SGB V – und die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz zur Verfügung. Die bewilligten Maßnahmen sollen den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern und insbesondere sozial bedingte Ungleichheiten in den Gesundheitschancen vermindern. Nächster Abgabeschluss für Anträge ist am 04. September 2017.

weiterlesen

 

Gesundheit aktuell – Hamburg

Aktionswoche Demenz 2017
Vom 18. bis 24. September 2017 findet in Hamburg die Aktionswoche Demenz statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem bundesweiten Motto „Vielfalt und Demenz“. Das Konzept für die Aktionswoche 2017 wurde auf Basis der Rückmeldungen zur vergangenen Aktionswoche überarbeitet. So ist in diesem Jahr vorgesehen, dass in jedem Bezirk jeweils eine zentrale Veranstaltung stattfindet, bei der sich die im Bezirk aktiven Akteure einbringen können.

weiterlesen

Strategieforum Prävention konstituiert
Hamburg gehört zu einem der ersten Bundesländer, in dem die Landesrahmenvereinbarung zur Umsetzung der nationalen Präventionsstrategie unterschrieben wurde. Nun hat sich das Strategieforum Prävention unter Leitung von Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks konstituiert, dem außerdem die Krankenkassenverbände und Krankenkassen, Rentenversicherung und Agentur für Arbeit angehören. Das Strategieforum, welches zukünftig einmal jährlich tagen wird, hat in seiner ersten Sitzung die Schwerpunkte zur Umsetzung der nationalen Präventionsstrategie in Hamburg für die nächsten drei Jahre festgelegt.

weiterlesen

Sozialmonitoring-Bericht 2016 liegt vor
Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen unterstützt mit dem Sozialmonitoring die Integrierte Stadtteilentwicklung und hilft den beteiligten Akteuren, die Situation in den Quartieren zu analysieren, bedarfsgerecht Fördergebiete auszuwählen und Fachpolitiken auf Quartiere mit besonderem Entwicklungsbedarf auszurichten. Der aktuelle Bericht ist nun veröffentlicht.

weiterlesen

Hamburger Kinder verfügen über guten Impfschutz
Anlässlich der Europäischen Impfwoche Ende April 2017 hat die Hamburger Gesundheitsbehörde die Schuleingangsuntersuchungen aus dem Jahr 2016 ausgewertet. Danach sind über 90 Prozent der Hamburger Kinder mit den wichtigsten Standardimpfungen versorgt.

weiterlesen

Teamwork Ernährung: Eltern-Kind-Projekt an Hamburger Grundschulen
Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG) entwickelte 2005 den Ernährungsbaukasten – ein ernährungspädagogisches Angebot für Hamburger Grundschulen. Seit 2015 wird das Angebot mit Unterstützung des BKK-Landesverbandes Nordwest durch den Verein Ernährungsbaukasten e. V. durchgeführt. Nun fördert die Schwenniger Krankenkasse ein Angebot für Kinder und Eltern und will damit das Engagement des Vereins in der Ernährungspädagogik verstetigen.

weiterlesen

Nachfrage nach Selbsthilfegruppen in Hamburg weiterhin hoch
1.250 Selbsthilfegruppen gab es im Jahr 2016 in Hamburg. Und das Interesse der Hamburger_innen an diesem Angebot ist ungebrochen hoch. Dabei ist Selbsthilfe weiblich: Fast drei Viertel der Anfragen stammten von Frauen, die sich als Interessentinnen oder Gründerinnen von Selbsthilfegruppen an die vier Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hamburg (KISS Hamburg) gewandt haben.

weiterlesen

Patientenvertretungen drohen mit Streik
Das Forum Patientenvertretung in Hamburg fordert in einem offenen Brief an die Selbstverwaltung im Gesundheitswesen und die Stadt Hamburg eine adäquate finanzielle Unterstützung für eine Infrastruktur für die Koordination und Betreuung der ehrenamtlich tätigen Patientenvertreter_innen. Sollte bis zur Jahresmitte 2017 nichts geschehen, will das Forum Patientenvertretung ab Juli seine Arbeit ruhen lassen.

weiterlesen

Gesundheitswirtschaft in Hamburg erwirtschaftet jährlich 9,6 Milliarden Euro
169.000 Menschen arbeiten in Hamburg in der Gesundheitswirtschaft. Das ist jede_r siebte Erwerbstätige. Die Gesundheitswirtschaft Hamburg GmbH (GWHH) hat die „Untersuchung der ökonomischen Bedeutung der Gesundheitswirtschaft in Hamburg“ mit Unterstützung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Handelskammer Hamburg in Auftrag gegeben. Sie analysiert, wie sich die Gesundheitswirtschaft in der Hansestadt von 2006 bis 2015 entwickelt hat.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – bundesweit

Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen
Am 19. Mai 2017 hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung den Entwurf des Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen beraten. Im Gesetz sind mehr Beteiligung, ein besserer Schutz und ein effektiveres Zusammenwirken der für das Wohlergehen von Kindern zuständigen Systeme und Akteure vorgesehen.

weiterlesen

Impulspapier „Gesundheitsförderung und Frühe Hilfen“
Das Impulspapier soll eine Grundlage für gemeinsame Diskussionen schaffen. So können die Akteure sich über unterschiedliche Standpunkte austauschen und voneinander lernen, damit sich Gesundheitsförderung und Frühe Hilfen gegenseitig stärken. Das Papier ist im Nationalen Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) und im Beratenden Arbeitskreis des Kooperationsverbundes „Gesundheitliche Chancengleichheit“ auf Grundlage ausführlicher Gespräche entstanden.

weiterlesen

Positionspapier „Miteinander für gesunde Quartiere“
In Vorbereitung auf den 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik, der am 12. und 13. Juni in Hamburg stattfand, hat der Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit und das Institut empirica im Rahmen eines Expert_innenworkshops ein Positionspapier zu den Potenzialen der Zusammenarbeit von Stadtentwicklung und Gesundheitsförderung entwickelt.
Die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Hamburg hat an der Entwicklung mitgewirkt.  Zentrales Fazit: Große Potenziale liegen in der Zusammenarbeit der Fachbereiche. Akteure in Bund und Ländern sind aufgerufen, eine verstärkte Kooperation in den Quartieren und Kommunen zu fördern.

weiterlesen

Bundesweites Projekt „Schüler helfen Senioren“ gestartet
Der Verein HelpAge Deutschland startete Anfang April unterstützt vom Bundesseniorenministerium das Projekt „Schüler helfen Senioren“. In den nächsten zwei Jahren können Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ältere Menschen im Alltag unterstützen, sich mit ihnen austauschen und gemeinsam Zeit verbringen. Die älteren Menschen können ihre Erfahrungen und Kompetenzen weitergeben und neue Kenntnisse über jüngere Menschen gewinnen.

weiterlesen

Gesundheitsförderung und Digitalisierung: Statusbericht der BVPG
Die Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung e. V. hat im Dezember 2016 eine Statuskonferenz zum Thema „Gesundheitsförderung und Digitalisierung“ durchgeführt. Der ausführliche Statusbericht liegt nun vor.

weiterlesen

Regionale BGF-Koordinierungsstellen nehmen ihre Arbeit auf
Im Rahmen der Umsetzung des Präventionsgesetzes unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen zukünftig Unternehmen noch stärker bei der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Seit Anfang Mai gibt es regionale BGF-Koordinierungsstellen. Unternehmen können sich nun – unabhängig von Branche und Beschäftigtenzahl – in Sachen betrieblicher Gesundheitsförderung an eine professionelle Anlaufstelle wenden.

weiterlesen

4. Alternativer Drogen- und Suchtbericht veröffentlicht
Die vierte Ausgabe des Alternativen Drogen- und Suchtberichtes diskutiert den Reformstau in vielen Bereichen von Drogenhilfe, Prävention und Recht sowohl im Hinblick auf legale als auch auf illegale Drogen.

weiterlesen

Hebammenwesen erhält Auszeichnung als Immaterielles Kulturerbe
Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Hebammenwesen in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Die Kommission würdigt damit die historische und aktuelle Tätigkeit von Hebammen.

weiterlesen

Deutscher Kita-Preis
Mit insgesamt 130.000 Euro ist der Deutsche Kita-Preis dotiert, der 2018 erstmals vergeben wird. Das Motto: „Qualität hat viele Gesichter“. Bis zum 15. Juli 2017 können sich Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung zu den Qualitätsdimensionen Kindorientierung, Sozialraumorientierung, Partizipation und Lernende Organisation bewerben. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung initiierte Auszeichnung möchte insbesondere gute Prozesse auszeichnen und fokussiert nicht ausschließlich gute Ergebnisse.

weiterlesen

DHG-Preis 2017: Zusammenleben im Quartier
Die Deutsche Heilpädagogische Gesellschaft e. V. schreibt einen mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Preis aus mit dem Thema: Zusammen leben im Quartier in Stadtteilen und Gemeinden. Der DHG-Preis sucht innovative Ideen, die die Teilhabe von Bürger_innen mit geistiger Behinderung und komplexem Unterstützungsbedarf in Quartieren fördern. Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2017.

weiterlesen

Deutscher Bürgerpreis
Der Deutsche Bürgerpreis würdigt jährlich herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement in den Kategorien „Alltagshelden“, „Lebenswerk“ und „U21“. Das diesjährige Schwerpunktthema heißt „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“. Bis zum 30. Juni 2017 können sich Personen, Vereine oder Unternehmen bewerben und Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von rund 440.000 Euro erhalten.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Appetit auf mehr! Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg führt ihre Arbeit fort
Die Fachtagung am 21. Juni 2017 im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ist Abschluss (der achtjährigen Projektphase) und Auftakt (für die Weiterführung) der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg. Inhaltlich geht es um die Qualität der Schulverpflegung in Hamburg und darum, wie es gelingen kann, Jugendliche für das Essen in der Mensa zu begeistern.

weiterlesen

Bundesweite Fachtagung Eltern-Programm Schatzsuche
Am 22. September 2017 findet in Hamburg die erste bundesweite Fachtagung zum Eltern-Programm Schatzsuche statt. Die Veranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über die Schatzsuche und die Themen „Resilienzförderung von Kindern“ und „Zusammenarbeit mit Eltern“ zu informieren und auszutauschen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Thema „Seelische Gesundheit beim Übergang von der Kita in die Schule“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse statt.

weiterlesen

Termine Arbeitskreise

AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt
Termine 2017

weiterlesen

AK Sexualität
Termine 2017

weiterlesen

 

Veranstaltungskalender

Hamburg

Hamburger Krankenhaustag 2017: Krankenhaus – quo vadis? Sind wir auf dem richtigen Weg?
15. Juni 2017

weiterlesen

Sporttag inklusiv
24. Juni 2017

weiterlesen

Workshop Gesund führen – Ansätze zur Stressbewältigung
29. Juni 2017

weiterlesen

BGW forum 2017: Gesundheitsschutz in der Behindertenhilfe
05. September 2017

weiterlesen

Offenes Forum Flüchtlingshilfe: Gemeinsam geflüchteten Menschen in Hamburg eine Perspektive geben
29. September 2017

weiterlesen

Bundesweit

Teilhabeforschung – aktuelle Entwicklungen in Deutschland
19. Juni 2017, Hannover

weiterlesen

22. Deutscher Präventionstag | Kongress 2017: Prävention und Integration
19. - 20. Juni 2017, Hannover

weiterlesen

Hauptstadtkongress 2017: Medizin und Gesundheit
20. - 22. Juni 2017, Berlin

weiterlesen

30. Heidelberger Kongress 2017 „Ethische Fragen in der Suchtbehandlung“
21. - 23. Juni 2017, Heidelberg

weiterlesen

Wo bleibt der Mensch? Gemeinschaftliche Selbsthilfe im Gesundheitswesen: Zwischen Betroffenenkompetenz und Anforderungen an Leistung und Qualität

39. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e. V.
21. - 23. Juni 2017, Konstanz

weiterlesen

Gesund trotz Kita?! Gesundheitsförderung für das pädagogische Personal
22. Juni 2017, München

weiterlesen

Armutskongress
27. - 28. Juni 2017, Berlin

weiterlesen

5. Ratzeburger Demenz-Forum: „Demenz: Eine Diagnose – zwei Patienten“
28. Juni 2017, Ratzeburg

weiterlesen

Tagung des WSP Gesundheitswissenschaften | Public Health Tagung: Aktuelle Gesundheitsforschung: Altern – Gesundheit – Gerechtigkeit
29. - 30. Juni 2017, Bremen

weiterlesen

30. Fachkonferenz der Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin (AGEM): Heilungskooperationen – Zusammenarbeit mit und ohne Konsens im Kontext von Krankheit und Heilung
29. Juni - 01. Juli 2017, Siegen

weiterlesen

4. Männergesundheitskonferenz | Im Fokus: Gesundheitskompetenz von Männern in der Erwerbsphase, Chancen – Perspektiven – Handlungsfelder
30. Juni 2017, Berlin

weiterlesen

Nur Mut! Hilfebeziehungen zwischen Zwang, Handlungsdruck und Achtsamkeit
06. - 07. Juli 2017, Köln

weiterlesen

Fachtagung „Ohne geht es nicht!“ | Betriebliche Gesundheitsförderung als Basis für die Gute Gesunde Kita
12. Juli 2017, Kiel

weiterlesen

4. Deutscher Patientenkongress Depression
26. - 27. August 2017, Leipzig

weiterlesen

Qualität in Gesundheitsprojekten stärken – Ein Überblick
30. August 2017, Augsburg

weiterlesen

eHealth Innovation Days
07. - 08. September 2017, Flensburg

weiterlesen

Deutscher Suchtkongress 2017
18. - 20. September 2017, Lübeck

weiterlesen

1. BZfE-Forum: Vom Wissen zum Handeln – Herausforderung für die Ernährungskommunikation
19. September 2017, Bonn

weiterlesen

4. gesundekids Fachkongress 2017: Kinder fit fürs Lernen und Leben machen – mit gesunder Ernährung und viel Bewegung
19. September 2017, Frankfurt am Main

weiterlesen

Adipositas – mehr (als) Gewicht: verstehen – vorbeugen – gemeinsam behandeln

33. Jahrestagung der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e. V.
28. - 30. September 2017, Potsdam

weiterlesen

UGB-Symposium: Beratung im Fokus
06. - 08. Oktober 2017, Edertal

weiterlesen

16. Europäischer Gesundheitskongress: Das Gesundheitssystem gerecht und zukunftsfähig gestalten!
12. - 13. Oktober, München

weiterlesen

Bundestreffen 2017: Junge Selbsthilfe
03. - 05. November 2017, Bonn

weiterlesen

6. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin (DGfTM) e. V.
17. - 18. November 2017, München

weiterlesen

Familienzentren schaffen Lebensqualität an der Schnittstelle von Bildung, Gesundheit und sozialräumlichem Wohlbefinden | Fachtagung 2017 des Bundesverbandes der Familienzentren
23. November 2017, Stendal

weiterlesen

International

European Perspectives on Health Promotion | Public Health Assets: Mapping and mobilizing health assets
16. - 29. Juli 2017, Alicante, Spanien

weiterlesen

 

Impressum Stadtpunkte Aktuell
Herausgeberin:
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg

Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
Mail: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitz: Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführung:
Fachliche Leitung: Petra Hofrichter
Wirtschaftliche Leitung: Alexis Malchin

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services