Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag
Ausgabe 17, August 2016

HAG aktuell

HAG-Jahresbericht 2015
Der Jahresbericht der HAG e.V. für das Jahr 2015 liegt vor. Er gibt einen umfassenden Überblick über die Aktivitäten, Projekte, Angebote der HAG im Jahr 2015.

weiterlesen

Forschungsprojekt in Rothenburgsort: Bewohnerinnen beforschen den Stadtteil
Im Teilprojekt Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien (KEG) geht die Erhebungsphase in eine zweite Runde. Nachdem im Juni und Juli Fachakteure aus Rothenburgsort (RBO) interviewt wurden, wird nun die Perspektive der Bewohnerinnen und Bewohner in RBO eingeholt. Bewohnerinnen aus diesem Stadtteil wurden als Mitforschende fortgebildet und starten im August mit der Befragung von Menschen, die mit Kindern in Rothenburgsort leben, d.h. Mütter, Väter oder auch Großeltern. Dabei steht die Frage im Vordergrund: Was braucht es für ein Aufwachsen im Wohlergehen in Rothenburgsort? Der Interviewleitfaden basiert auf dem Ansatz „Appreciative Inquiry“ (AI) – „Wertschätzende Erkundung“. Das heißt, hier stehen Gelingensfaktoren und Ressourcen im Vordergrund. Die Bewohnerinnen und Bewohnern werden nach ihren guten Erfahrungen in ihrem Lebensalltag befragt und zu ihren Vorstellungen, was zu einem guten Aufwachsen vor Ort dazu gehört.

weiterlesen

Vierter Hamburger Kita-Gesundheitstag 2016
Auch 2016 gibt es wieder einen Hamburger Kita-Gesundheitstag unter Schirmherrschaft von Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. In der Aktionswoche vom 10. bis 14. Oktober 2016 gestalten Hamburger Kitas ihren ganz persönlichen Wohlfühl-Tag. Dabei stehen Gesundheit und Wohlbefinden von Kindern wie Erziehenden in der Kita an einem Tag besonders im Mittelpunkt. Alle Hamburger Kitas sind aufgerufen, sich am Kita-Gesundheitstag 2016 zu beteiligen.

weiterlesen

Tag der Schulverpflegung 2016: „Dampf machen für gutes Schulessen“
Die bundesweiten Tage der Schulverpflegung sind mittlerweile Tradition: Bereits zum sechsten Mal ruft das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft dazu auf, das Thema Schulverpflegung einen Tag lang in den Mittelpunkt des Schullebens und in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellenin diesem Jahr unter dem Motto „Dampf machen für gutes Schulessen“. In Hamburg findet der Tag der Schulverpflegung am 27. September 2016 statt.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – Hamburg

Aktionswoche Demenz
Anlässlich des Welt-Alzheimertages findet vom 18. bis 25. September 2016 in Hamburg die Aktionswoche Demenz statt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit über 70 Veranstaltungen in den einzelnen Bezirken: Filmvorführungen, Lesungen, Ausstellungen, Konzerte, Gottesdienste, gemeinsames Kochen, Klönen, abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsangebote, Informationsveranstaltungen und vieles mehr. Die ausführliche Programmbroschüre der Aktionswoche Demenz steht zum Download zur Verfügung.

weiterlesen

Kongress Pakt für Prävention 2016: Leinen los – Gemeinsam verantwortlich für ein gesundes Hamburg!
Am 13. Oktober 2016 findet der vierte Kongress des Paktes für Prävention in der Katholischen Akademie Hamburg statt. Das Motto: Leinen los – Gemeinsam verantwortlich für ein gesundes Hamburg! Im Mittelpunkt stehen die Umsetzung der Landesrahmenvereinbarung, die Rolle des Paktes für Prävention bei der Umsetzung der Landesrahmenvereinbarung sowie drei Expert_innenrunden zu den einzelnen Lebensphasen.

weiterlesen

5. Messe Gesundheitsförderung an Hamburger Schulen – „Pakt für Prävention“
Am 29. November 2016 findet die 5. Messe Gesundheitsförderung an Hamburger Schulen statt. Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort, UKE, hält den Leitvortrag „Zwischen Burnout und Superkids – Kindheit und Jugend heute“. Er referiert über Belastungsfaktoren für Kinder und Jugendliche, Auswirkungen auf ihre psychische Gesundheit sowie die Bedeutung für Schule und Prävention. Ausstellende aus den Bereichen schulärztliche Versorgung, Sexualerziehung, Suchtprävention, Ernährung, Schulsanitätsdienste u.a. informieren und beraten Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte sowie Eltern und andere Interessierte.

weiterlesen

Immer mehr Hamburger Kinder nehmen an den Vorsorgeuntersuchungen U6 bis U7a teil
Seit 2010 sind die Anzahl der Untersuchungen und die Teilnahmequoten an den Vorsorgeuntersuchungen U6, U7 und U7a deutlich gestiegen. Das geht aus Zahlen der Schuleingangsuntersuchungen hervor. Die Teilnahme an den Kindervorsorgeuntersuchungen ist freiwillig. In Hamburg wird jedoch seit 2014 über ein gesetzlich geregeltes Einladungswesen auf eine hohe Teilnahmequote hingewirkt.

weiterlesen

Innovative Modelle für die gesundheitliche Versorgung in Hamburg
Die Landeskonferenz Versorgung hat dem Innovationsfonds des Bundes drei Projekte für eine bessere gesundheitliche Versorgung vorgeschlagen, die mit der entsprechenden Förderung in der Hansestadt umgesetzt werden sollen. In dem Fonds stehen von 2016 bis 2019 jährlich 300 Millionen Euro zur Verfügung.

weiterlesen

SCHULBUS-Studie: Hamburger Jugendliche konsumieren weniger Suchtmittel
Im Vergleich zu den Vorjahren greifen weniger 14- bis 15-Jährige zum Alkohol. Der Anteil der rauchenden Jugendlichen ist von 24 Prozent im Jahr 2004 auf 11 Prozent im Jahr 2015 zurückgegangen. Auch beim Konsum von Cannabis und anderen illegalen Drogen gibt es einen Rückgang.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – bundesweit

Bildung in Deutschland 2016
Die Kultusministerkonferenz (KMK) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben im Juni gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) den Bericht „Bildung in Deutschland 2016“ vorgestellt. Der nunmehr sechste Bildungsbericht beschreibt die Gesamtentwicklung des deutschen Bildungswesens und widmet sich in seinem Schwerpunktkapitel dem Thema „Bildung und Migration“.

weiterlesen

Ungleichbehandlung von Flüchtlingskindern
UNICEF Deutschland hat im Juni den „Lagebericht zur Situation der Flüchtlingskinder in Deutschland“ veröffentlicht. Zentrale Ergebnisse sind, dass geflüchtete Kinder und Jugendliche in Deutschland über immer längere Zeiträume in einem nicht kindgerechten Umfeld leben. Ihre Rechte auf Schutz, Teilhabe, gesundheitliche Versorgung und Bildung werden oft über längere Zeit nur eingeschränkt oder gar nicht gewahrt. Gleichzeitig wächst auch innerhalb der Gruppe der Flüchtlingskinder die Ungleichbehandlung – je nach Herkunftsland und angenommener Bleibeperspektive.

weiterlesen

IN FORM Online-Leitfäden unterstützen die Qualitätsentwicklung in Gesundheitsförderung und Prävention
Wie können Verantwortliche und Mitarbeitende die Qualität ihrer Projekte sichern? Wann ist eine Aktion wirklich erfolgreich? Wodurch wird mein Angebot bekannt? Antworten auf diese Fragen und praktische Unterstützung für das Projektmanagement liefern die IN FORM Online-Leitfäden „Qualitätssicherung“, „Evaluation“ und „Kommunikation“. Sie bieten thematischen Neulingen, Projektverantwortlichen, Geldgebenden und anderen Interessierten Hilfestellung im Bereich Qualitätssicherung.

weiterlesen

Bundestherapeutenkammer veröffentlicht Ratgeber
Die Bundestherapeutenkammer hat zwei Ratgeber für Flüchtlingseltern: „Wie helfe ich meinem traumatisierten Kind?“ und für Flüchtlingshelfer: „Wie kann ich traumatisierten Flüchtlingen helfen?“ veröffentlicht.

weiterlesen

Drogen- und Suchtbericht 2016
Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, hat im Juni den Drogen- und Suchtbericht 2016 vorgestellt. Ihr Fazit: Die Präventionsmaßnahmen der letzten Jahre zeigen Wirkung. So nimmt zum Beispiel das jugendliche Rauschtrinken ab und auch der Pro-Kopf-Konsum von reinem Alkohol. Trotzdem werden jährlich noch über 15.000 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt. Der Bericht gibt einen umfassenden Überblick über die Daten- und Faktenlage zu legalen und illegalen Suchtmitteln und zu Verhaltenssüchten.

weiterlesen

Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2016
Den dritten Alternativen Drogen- und Suchtbericht 2016 stellten im Juni 2016 der akzept Bundesverband, die Deutsche AIDS-Hilfe und der JES Bundesverband vor. Fachverbände und Expert_innen fordern eine neue Drogenpolitik: Ein Kurswechsel könnte Leben retten, Abhängigkeiten verhindern und Schluss machen mit der drastischen Ressourcenverschwendung in der Justiz- und Polizeiarbeit.

weiterlesen

Bertelsmann-Ländermonitor 2016
Die Betreuungsschlüssel in der Kindertagesbetreuung haben sich deutlich verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt der „Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme“ der Bertelsmann-Stiftung. Jedoch fallen die Personalschlüssel je nach Bundesland sehr unterschiedlich aus.

weiterlesen

Prostituiertenschutzgesetz verabschiedet
Der Deutsche Bundestag hat im Juli in 2. und 3. Lesung das Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution tätigen Personen (Prostituiertenschutzgesetz) beschlossen. Damit werden erstmals in Deutschland rechtliche Rahmenbedingungen für die legale Prostitution eingeführt.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Kindliches Übergewicht und Adipositas – Ernährungspädagogische Fortbildung
Um „Kindliches Übergewicht und Adipositas“ geht es in der ernährungspädagogischen Fortbildung am Mittwoch, den 21. September 2016. Sie wendet sich an Mitarbeiter_innen in EKiZen, Elternschulen und Elternberatungen.

weiterlesen

Workshop-Reihe „Schulverpflegung Praxis vor Ort“
Am Tag der Schulverpflegung am Dienstag, 27. September 2016, bietet die Vernetzungsstelle Schulverpflegung einen Workshop zum Thema „Snackangebote an weiterführenden Schulen – Tipps und Rezepte in Theorie und Praxis“ an.

weiterlesen

Workshop-Reihe „Schulverpflegung Praxis vor Ort“
Der „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ als Instrument zur Bewertung der Mittagsverpflegung ist Gegenstand eines Workshops am Dienstag, 04. Oktober 2016. Er richtet sich an Schulleitungen, Verpflegungsbeauftragte, Lehrkräfte, Schüler_innen, Eltern, Kooperationspartner, Caterer u.a.

weiterlesen

Aktionswoche Hamburger Kita-Gesundheitstag 2016
Zum vierten Mal veranstaltet das Netzwerk „Gesunde Kitas in Hamburg“ den Hamburger Kita-Gesundheitstag. Die Aktionswoche startet mit einer Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2016.

weiterlesen

Termine Arbeitskreise

AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt
Termine 2016

weiterlesen

AK Sexualität
Termine 2016

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Hamburg

Kinderrechte verwirklichen – Kinderrechte im Alltag mit Kindern und Jugendlichen
13. September 2016

weiterlesen

Inklusiver Arbeitsmarkt zwischen menschenrechtlichem Anspruch und vielfältigen Barrieren
16. September 2016

weiterlesen

3. Hamburger Symposium Patientensicherheit: Von der Akutmedizin in die Routineversorgung!
16. - 17. September 2016

weiterlesen

Aktionswoche Demenz
18. - 25. September 2016

weiterlesen

12. Gesundheitswirtschaftskongress
21. - 22. September 2016

weiterlesen

Körber Demografie-Symposium 2016: Auf dem Weg in die superdiverse Kommune
22. September 2016

weiterlesen

12. Hamburger Wohnprojekte-Tage
23. - 24. September 2016

weiterlesen

Kontroverse Ernährungsthesen auf dem Prüfstand – 14. Dreiländertagung
06. - 07. Oktober 2016

weiterlesen

Klartext! Damit alle mitreden, mitarbeiten, mitentscheiden können – Fachkonferenz für barrierefreie
Kommunikation und Teilhabe
07. Oktober 2016

weiterlesen

Hamburger Hospizwoche 2016
09. - 16. Oktober 2016

weiterlesen

Arbeitsschutz Aktuell 2016
11. - 13. Oktober 2016

weiterlesen

Kongress Pakt für Prävention 2016: „Leinen los – Gemeinsam verantwortlich für ein gesundes Hamburg!“
13. Oktober 2016

weiterlesen

5. Hamburger Jungenaktionstag
19. Oktober 2016

weiterlesen

Verschiedenheit ist doch normal – auch im Alter! Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft?
7. Norddeutscher Wohn-Pflege-Tag

02. November 2016

weiterlesen

14. Gesundheitspflege-Kongress
04. - 05. November 2016

weiterlesen

8. Internationaler Hamburger Sport-Kongress
04. - 06. November 2016

weiterlesen

5. Messe Gesundheitsförderung in der Schule – Pakt für Prävention
29. November 2016

weiterlesen

Bundesweit

„Präventionsketten in Niedersachsen“ – Gesund aufwachsen für alle Kinder!
25. August 2016, Hannover

weiterlesen

Der Demografiekongress 2016
01. - 02. September 2016, Berlin

weiterlesen

Deutscher Suchtkongress '16
05. - 07. September 2016, Berlin

weiterlesen

METROPOLIS, Gesundheit anders denken | 52. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)
14. - 16. September 2016, Ruhrgebiet

weiterlesen

Vielfalt im Alter mit Vielfalt begegnen – Herausforderungen und Strategien in der Gesundheitsförderung
15. September 2016, Bremen

weiterlesen

16. DGBS Jahrestagung: Bipolar – im Spannungsfeld zwischen Therapie- und Lebenszielen
15. - 17. September 2016, Chemnitz

weiterlesen

Bildung und Lernen im Alter – Geht das noch? Und wozu?
20. September 2016, Westerstede

weiterlesen

Gesund die Rente erreichen … Gesundheitsförderung für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
21. September 2016, Lübeck

weiterlesen

19. aid-Forum: Essen mit Körper, Herz und Verstand – Achtsamkeit in der Ernährung
21. September 2016, Bonn

weiterlesen

Auf Augenhöhe. Zur Bedeutung der Menschenwürde in Medizin und Gesundheitswesen
22. - 24. September 2016, Bielefeld

weiterlesen

Pflegekongress 2016: Interkulturelle Öffnung der Altenhilfe – Perspektiven
28. - 29. September 2016, Berlin

weiterlesen

20. Heidelberger Ernährungsforum: Essbiografie – Warum wir essen wie wir essen
28. - 29. September 2016, Heidelberg

weiterlesen

Gut drauf-Jahrestagung 2016: bewegen, essen, entspannen
28. - 30. September 2016, Köln

weiterlesen

UGB-Symposium: Ernährung im Blickpunkt
07. - 09. Oktober 2016, Edertal-Bringhausen

weiterlesen

56. DHS Fachkonferenz SUCHT: Abstinenz – Konsum – Kontrolle
10. - 12. Oktober 2016, Erfurt

weiterlesen

Die Zukunft der Arbeit. Sicherheit und Gesundheit im 4.0-Zeitalter – Arbeit, Verkehr, Bildung
11. - 12. Oktober 2016, Dresden

weiterlesen

„fit4future“-Kongress 2016, Verhältnisprävention: Kinder.Gesund.Aufwachsen
19. - 22. Oktober 2016, Bad Griesbach

weiterlesen

61. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) e.V., „Frauengesundheit: Verantwortung – Perspektiven“
19. - 22. Oktober 2016, Stuttgart

weiterlesen

15. Europäischer Gesundheitskongress München: Innovationsjahr 2016 – neue Chancen für Wettbewerbsfähigkeit und Patientennutzen
20. - 21. Oktober 2016, München

weiterlesen

Migration und Gesundheitsförderung: Möglichkeiten und Herausforderungen am Beispiel der Initiative Lale – Iss bewusst & sei aktiv!
17. November 2016, Düsseldorf

weiterlesen

Zukunft Prävention: Neue Strategien zur Prävention chronischer Krankheiten
23. November 2016, Berlin

weiterlesen

International

Internationale Fachtagung zur Zukunft der Jugendinformation
26. - 28. September 2016, Wien, Österreich

weiterlesen

9th European Public Health Conference: All for Health – Health for All
09. - 12. November 2016, Wien, Österreich

weiterlesen

4th Global Symposium on Health Systems Research: Resilient and responsive health systems for a changing world
14. - 18. November 2016, Vancouver, Kanada

weiterlesen

One Health EcoHealth 2016
04. - 07. Dezember 2016, Melbourne, Australien

weiterlesen

Impressum Stadtpunkte Aktuell
Herausgeberin:
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg

Verantwortlich: Petra Hofrichter
Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
Mail: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitzende: Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführerin: Susanne Wehowsky

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services