Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag
Ausgabe 9, April 2015

HAG aktuell

Online-Befragung zum HAG-Newsletter Stadtpunkte Aktuell
Liebe Leserinnen und Leser, vielen Dank, dass Sie sich an der Online-Befragung zum HAG-Newsletter „Stadtpunkte AKTUELL“ beteiligt haben.  Die Befragung lief im Zeitraum 18. Februar bis 4. März 2015. An ihr haben sich 15,4% unserer Newsletter-Abonnent_innen beteiligt. Der Newsletter erhält von Ihnen insgesamt eine positive Bewertung. Darüber freuen wir uns.

weiterlesen

Beschäftigte beteiligen! Hamburger Gesundheitspreis 2015 – Ausschreibung ist gestartet

Gesunde Beschäftigte – Gesundes Unternehmen: Das ist das Motto des Hamburger Gesundheitspreises für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung. Die HAG ruft alle Betriebe auf, die sich über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinaus für den Schutz und die Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten einsetzen, sich für den Preis 2015 zu bewerben.

weiterlesen

Infos aus der Vernetzungsstelle
Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg arbeitet seit 2009 für eine gute Schulverpflegung in

Hamburg. Nun ist das Projekt verlängert worden – bis August 2017. Zentrale Aufgaben sind, die Akteure im Bereich Schulverpflegung zu informieren, zu beraten und zu vernetzen. Grundlage für die Arbeit ist der DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung. Er liegt in einer überarbeiteten Fassung in vierter Auflage vor.

weiterlesen

Gesundheit aktuell – Hamburg

Präventionsgesetz 4.0
Die BARMER GEK, Landesgeschäftsstelle Hamburg, lädt ein zu der Veranstaltung „Präventionsgesetz 4.0:

Was bedeutet das neue Gesetz für Hamburger Strukturen?“ am Dienstag, den 16. Juni 2015, 17.30 Uhr, Handwerkskammer Hamburg. Mit Beiträgen von Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und HAG-Vorsitzende Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert.

weiterlesen

Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“
Die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e. V. koordiniert auch in diesem Jahr die Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“. Vom 13. - 21. Juni 2015 geht es in Hamburg um das Thema Alkohol- und Substanzkonsum in der Arbeitswelt: Prävention, Behandlung, Rehabilitation. Gefördert wird das Engagement von der Deutschen Rentenversicherung Nord und von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz. Initiiert wurde die zum fünften Mal bundesweit stattfindende Aktionswoche von der Hauptstelle für Suchtfragen e. V. und der Deutschen Rentenversicherung Bund.

weiterlesen

Vier Jahre psychenet in der Gesundheitsregion Hamburg
Am 29. und 30. Juni findet das Abschluss-Symposium des Forschungsverbundes psychenet – Hamburger Netz psychische Gesundheit statt. Das Thema der zweitägigen Veranstaltung: Vier Jahre Umsetzung und Begleitforschung in der Gesundheitsregion Hamburg.

weiterlesen

Bundesweites Modellprojekt: Medizinisches Zentrum für erwachsene Menschen mit Behinderung
Mit der Eröffnung eines Medizinischen Zentrums für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) am Ev. Krankenhaus Alsterdorf am 1. April wird ein Teil der UN-Behindertenrechtskommission umgesetzt. Zugangsvoraussetzung ist ein Grad der Behinderung von 70 Prozent und eine Überweisung durch eine/n niedergelassene/n Haus- oder Facharzt oder -ärztin.

weiterlesen

Qualitätshandbuch für Hamburger Eltern-Kind-Zentren
In Hamburg wurde erstmalig ein Qualitätshandbuch für Eltern-Kind-Zentren vorgelegt. Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) und die ZEIT-Stiftung haben die Erarbeitung ermöglicht. Die wissenschaftliche Leitung hatten Prof. Dr. Benedikt Sturzenecker (Universität Hamburg) und Prof. Ulrike Voigtsberger (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg).

weiterlesen

Gesundheit aktuell – Bundesweit

Carola Gold-Preis für gesundheitliche Chancengleichheit 2015 verliehen
Beim jährlichen Public Health-Kongress Armut und Gesundheit in Berlin – an dem ca. 2.300 Interessierte teilnahmen – wurde der Carola Gold-Preis für gesundheitliche Chancengleichheit zum dritten Mal verliehen. Jenny de la Torre Castro wurde für ihr jahrzehntelanges Engagement für obdachlose Menschen ausgezeichnet. Klaus-Peter Stender, Leiter der Fachabteilung Gesundheitsdaten und Gesundheitsförderung in der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz in Hamburg erhielt den Preis für sein bundesweites Wirken im Rahmen des Gesunde Städte-Netzwerkes.

weiterlesen

Präventionskongress 2015 von BMG und BVPG: Prävention und Pflege
Welche präventiven Potenziale beinhaltet die Pflege? Wie können diese entfaltet werden? Diese und andere Fragen sind Gegenstand beim siebten gemeinsamen Präventionskongress des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) und der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e. V. (BVPG) am 22. Juni in Berlin.

weiterlesen

Die psychische Entwicklung des Kindes stärken
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) erweitert mit Informationen zum Thema „Kinder unterstützen  psychische Gesundheit stärken“ das Angebot zur Gesundheit und Entwicklung von Kindern. Eltern, erfahren wie sie Kinder in ihrer Entwicklung so begleiten und unterstützen können, dass sie die jeweils alterstypischen Entwicklungsaufgaben erfolgreich bewältigen, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen entwickeln und genügend Raum für die Entfaltung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein eigenständiges Leben haben.

weiterlesen

Leitfragen zur Stärkung gesundheitlicher Chancengleichheit
Unter dem Titel „Leitfragen zur Stärkung der Querschnittsanforderung Gesundheitliche Chancengleichheit“ hat eine Expertengruppe aus Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen des Kooperationsverbundes gesundheitsziele.de einen Handlungsleitfaden entwickelt. Im Zentrum stehen Leitfragen zu den Merkmalen Migration, Gender und sozioökonomischer Status.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Ernährungspädagogische Fortbildung für Mitarbeiter_innen in Eltern-Kind-Zentren
Wie können Ernährungsthemen praktisch und handlungsorientiert umgesetzt werden und welche Materialien sind dafür sinnvoll? Am 22. April bietet die HAG die Fortbildung „Toolbox Ernährung“ – Materialien zur Umsetzung der Ernährungsberatung in Eltern-Kind-Zentren an.

weiterlesen

Gezielte und erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – trotz kleinem Budget
Im Rahmen der Fortbildungsreihe Praxisnahe Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung findet am 29. April der Workshop „Gezielte und erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – trotz kleinem Budget“ statt. Häufig haben kleine Träger überschaubare Erfahrungen mit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Grund sind nicht zuletzt die begrenzten finanziellen Ressourcen. Wenig Budget muss aber kein Hindernis für gelingende Öffentlichkeitsarbeit sein.

weiterlesen

Allergenmanagement in Mensa, Schulkiosk und Cafeteria
Am 29. April bietet die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hamburg einen Workshop zum Allergenmanagement in Mensa, Schulkiosk und Cafeteria an. Die Veranstaltung richtet sich speziell an ehrenamtlich Tätige in der Schulverpflegung, an Verpflegungsbeauftragten und alle an Schulverpflegung Interessierte.

weiterlesen

Infoveranstaltung zum Eltern-Programm „Schatzsuche“
Die Infoveranstaltung am 5. Mai bietet interessierten Kitas und Trägern die Möglichkeit, das Eltern-Programm

„Schatzsuche“ kennenzulernen und mit Vertreterinnen der HAG ins Gespräch zu kommen. Die Lebenswelt Kita bietet optimale Möglichkeiten, Eltern bei der Förderung der seelischen Entwicklung ihrer Kinder zu unterstützen. Im Eltern-Programm „Schatzsuche“ werden insbesondere die Stärken und Schutzfaktoren von Kindern als „Schätze“ in den Blick genommen.

weiterlesen

Termine Arbeitskreise

AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt
Termine 2015

weiterlesen

AK Sexualität
Termine 2015

weiterlesen

Veranstaltungskalender

Hamburg

Fachtag: Gender – Träume – Sucht, Erfahrungen und Perspektiven in der Frauen-Suchtarbeit
20. April 2015

weiterlesen

Auftaktveranstaltung der Hamburger Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement in Wohn- und Versorgungsformen
05. Mai 2015

weiterlesen

Tanz zwischen den Welten
07. Mai 2015

weiterlesen

Internationale Tagung: Community Matters! Neue Konzepte zur Prävention von Partnergewalt
28. - 29. Mai 2015

weiterlesen

Inklusion – wie geht´s weiter? Teilhabe als gesellschaftliche Herausforderung
20. Juni 2015

weiterlesen

Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“
13. - 21. Juni 2015

weiterlesen

Präventionsgesetz 4.0: Was bedeutet das neue Gesetz für Hamburger Strukturen?
16. Juni 2015

weiterlesen

4. psychenet-Symposium: Vier Jahre Umsetzung und Begleitforschung in der Gesundheitsregion Hamburg
29. - 30. Juni 2015

weiterlesen

So weit! So gut? Ambulant betreute Wohn-Pflege-Gemeinschaften auf dem Prüfstand
02. Juli 2015

weiterlesen

Bundesweit

Symposium: SGB V & VIII: Wunsch oder Vision?
27. April 2015, Frankfurt am Main

weiterlesen

ajs-Jahrestagung 2015: Das Leben – eine Castingshow? Jung sein heute
12. Mai 2015, Stuttgart

weiterlesen

3. BundesKongressGenderGesundheit: Female Ressources in Healthcare
21. - 22. Mai 2015, Berlin

weiterlesen

18. aid-Forum: Ernährungsempfehlungen – Fette Ratschläge, magere Relevanz?
28. Mai 2015, Bonn

weiterlesen

3. Ratzeburger Demenz-Forum, Demenz: Eine Diagnose – zwei Patienten
10. Juni 2015, Ratzeburg

weiterlesen

Hauptstadtkongress 2015. Medizin und Gesundheit

10. - 12. Juni 2015, Berlin

weiterlesen

4. Bundeskonferenz Gesund & aktiv älter werden: „Altern gestalten – Lebensqualität fördern“
12. Juni 2015, Berlin

weiterlesen

7. Dresdner Kita-Symposium: Gemeinsam in stürmischen Zeiten | Vielfalt in Kommunikation und Kooperation
12. - 13. Juni 2015, Dresden

weiterlesen

VDOE Jahrestagung 2015: Essen mit Genuss – Neue Wege in der Verbraucherinformation
und -beratung

12. - 13. Juni 2015, Berlin

weiterlesen

80. Deutscher Fürsorgetag: Teilhaben und Teil sein
16. - 18. Juni 2015, Leipzig

weiterlesen

Wer repräsentiert wen? Patientenverbände in der Gesundheitspolitik
17. - 18. Juni 2015, Hannover

weiterlesen

Ohne Beteiligung geht es nicht! Wie die interkulturelle Öffnung von Gesundheitseinrichtungen gelingen kann
18. - 19. Juni 2015, Berlin

weiterlesen

Präventionskongress 2015 von BMG und BVPG: Prävention und Pflege
22. Juni 2015, Berlin

weiterlesen

Kindeswohl und Kindeswille. Ethik und Recht bei der medizinischen Versorgung im Kindesalter
25. - 26. Juni 2015, Hannover

weiterlesen

Fortbildung Kind & Sicherheit – Prävention von Verletzungen bei kleinen Kindern
26. - 27. Juni 2015, Hannover

weiterlesen

11. Deutscher Seniorentag 2015: Gemeinsam in die Zukunft!
2. - 4. Juli 2015, Frankfurt

weiterlesen

International

Tagung „Evidenzbasierung in der Gesundheitsförderung: Anspruch, Wirklichkeit und Beitrag der Evaluation“
21. Mai 2015, Wien

weiterlesen

eHealth2015 – Health Informatics meets eHealth – von der Wissenschaft zur Anwendung und zurück
18. - 19. Juni 2015, Wien

weiterlesen

17. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz „Health in All Policies in der Praxis der Gesundheitsförderung“
22. Juni 2015

weiterlesen

 

Impressum Stadtpunkte Aktuell
Herausgeberin:
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg

Verantwortlich: Susanne Wehowsky
Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
Mail: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitzende: Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführerin: Susanne Wehowsky

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services