Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

HAG Newsletter Stadtpunkte aktuell

Logo Hag

HAG Aktuell

Die Schatzsuche geht weiter

Schatzsuche – Das Projekt zur Förderung des seelischen Wohlbefindens von Kindern in Kindertageseinrichtungen wird weitergeführt. Die Techniker Krankenkasse (TK) fördert das Projekt in Hamburg für weitere drei Jahre. Am 27.02.2014 beginnt die nächste Weiterbildung. Und auch im Saarland gehen 10 Kitas auf „Schatzsuche“.

weiterlesen

Projektförderung 2014

Die HAG fördert auch in diesem Jahr Projekte. Wenn die Projektidee innovativ ist, den Kriterien im Präventionsleitfaden der Krankenkassen entspricht und Lücken in der Hamburger Gesundheitsversorgung schließt, stellen Sie einen Antrag. Nächster Bewerbungstermin: 31. Mai 2014.

weiterlesen

Gesundheitsförderungs- und Präventionskette in Rothenburgsort

Im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort wird eine Gesundheitsförderungs- und Präventionskette aufgebaut. Beteiligt sind kommunale Vertreterinnen und Vertreter, Fachkräfte aus Institutionen vor Ort und Menschen aus dem Stadtteil. Im Rahmen des Partnerprozesses Gesund aufwachsen für alle!" unterstützt die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Hamburg das Kooperationsprojekt der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz und des Bezirks Hamburg-Mitte.

weiterlesen

noch mehr informationen

Wer pflegt Herrn K.?

Wer pflegt Menschen, die auf der Straße leben? Wer begleitet sie, wenn sie sterben müssen? Und welche bürokratischen Hürden müssen manchmal überwunden werden, um wohnungslosen Menschen eine ihnen angemessene ambulante oder stationäre Pflege zu ermöglichen. Für 160 Akteure war das am 20. November 2013 ein wichtiges Thema.

weiterlesen

Kleine Fibel zur Vermeidung von Kinderunfällen

Jahr für Jahr verunglücken fast 1,7 Millionen Kinder in Deutschland. Über 500.000 Jungen und Mädchen verletzen sich zu Hause oder in der Freizeit. Viele Unfälle sind vermeidbar.
Die Broschüre, in Kooperation mit der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz und der Unfallkasse Nord veröffentlicht, zeigt in vier Sprachen (türkisch, russisch, englisch, deutsch) die häufigsten Risiken auf und wie man ihnen begegnen kann.

weiterlesen

Gesundheit aktuell - Hamburg

Senat stärkt Gesundheitsvorsorge für Kinder

Der Hamburger Senat hat beschlossen, alle Eltern bzw. Sorgeberechtigten zu den Kindervorsorgeuntersuchungen U 6 (10.-12. Lebensmonat) und U 7 (21.-24. Lebensmonat) einzuladen. Erfahrungen in anderen Bundesländern zeigen, dass mehr Familien an den Untersuchungen teilnehmen und so die Chancen weiter steigen, dass alle Kinder in Hamburg gesund aufwachsen können.

weiterlesen

 

Sozialbericht erschienen

Mit diesem Bericht stellt die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) eine Datengrundlage zu verschiedenen Lebenslagen, insbesondere der Hamburger Familien und Senior/innen zur Verfügung.

weiterlesen

Morbiditätsatlas

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) hat ein Gutachten zum kleinräumigen Versorgungsbedarf in Hamburg in Auftrag gegeben. In der Untersuchung wird dargestellt, wie sich die Bedarfe für ärztliche Versorgung in den 104 Hamburger Stadtteilen unterscheiden.

weiterlesen
„Was sagt das Gutachten wirklich?“ Eine kritische Würdigung der öffentlichen Berichterstattung zu Morbiditätsatlas Hamburg findet sich im KVH-Journal.

weiterlesen

Bezirke beteiligen sich am Portal inforo online

Die Bezirke Altona und Hamburg-Mitte nutzen inforo online – das gemeinsame Portal für kommunale Strategien. Die interaktive Plattform zum Partnerprozess „Gesund aufwachsen für alle!“ und zur Bundesinitiative Frühe Hilfen bietet der angemeldeten Fachöffentlichkeit die Möglichkeit zum bundesweiten Austausch sowie zur ressortübergreifenden Zusammenarbeit.

weiterlesen

Hamburger Selbsthilfepreis 2014

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) ehrt das Engagement in der Hamburger Selbsthilfe. Mitmachen können Hamburger Selbsthilfegruppen oder Menschen, die eine innovative Projektidee haben oder sich nachhaltig für die Selbsthilfe im Gesundheitsbereich einsetzen. Bewerbungsschluss: 28.02.2014

weiterlesen

Aktualisiert: Das Hamburger Selbsthilfegruppen-Verzeichnis

Die Broschüre enthält Kontaktdaten von ca. 400 Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen im Großraum Hamburg. Immer aktuell: die Selbsthilfegruppen-Datenbank.

weiterlesen

Gesundheit aktuell - bundesweit

Hamburg übernimmt 2014 den Vorsitz der Gesundheitsministerkonferenz

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) ist eine Fachministerkonferenz der Länder. Senatorin Cornelia Prüfer-Storcks ist Vorsitzende der GMK 2014, die am 26. und 27. Juni in Hamburg tagt.

weiterlesen

noch mehr Informationen

Schutz vor psychischer Belastung bei der Arbeit

Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks macht sich für eine bundesweite Regelung zum Schutz vor Gefährdungen durch psychische Belastungen am Arbeitsplatz stark. Bereits im letzten Jahr hat Hamburg einen Regelungsvorschlag in den Bundesrat eingebracht.

weiterlesen

Carola Gold-Preis für gesundheitliche Chancengleichheit

Am Donnerstag, 13. März 2014 wird auf dem Kongress Armut und Gesundheit in Berlin der Carola Gold-Preis verliehen. Den Ehrenpreis erhalten Personen, die sich in herausragender Weise für gesundheitliche Chancengleichheit einsetzen.

weiterlesen

Werkbuch Präventionskette

Was ist eine Präventionskette? Wie baut man sie auf? Wem nützt sie? Das Werkbuch stellt Herausforderungen und Chancen beim Aufbau von Präventionsketten in Kommunen vor. Sie richtet sich an die Fachebene in den Kommunen, die eine Präventionskette vor Ort plant, steuert, koordiniert, begleitet und mitträgt.

weiterlesen

Wie „relativ“ ist Kinderarmut?

Die Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung geht den Frage nach, wie sich das Einkommensarmuts-Risiko von Kindern in unterschiedlichen Regionen Deutschlands entwickelt und welche materiellen Folgen diese Einkommensarmut auf Kinder und Jugendliche hat.

weiterlesen

Kinderarmut bekämpfen – politische Rahmenbedingungen verändern

Eine Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes kommt zu dem Ergebnis, dass viele Menschen in Deutschland umfangreiche Maßnahmen gegen Kinderarmut fordern.

weiterlesen

„Soziale Stadt 2014“: Projekte können sich bis zum 15. März 2014 bewerben

Der Wettbewerb „Soziale Stadt 2014“ möchte vorbildliche Projekte und Initiativen bekannt machen – als gute Beispiele, zur Nachahmung empfohlen. Sie sollen zeigen, wie man in Stadtquartieren gut miteinander lebt, arbeitet und redet.

weiterlesen

Veranstaltungen der HAG

Schlaf gut, Baby! Neue Medien in der SIDS-Prävention

19. Februar 2014, Universitätsklinikum Eppendorf

Das Hamburger Bündnis gegen den Plötzlichen Säuglingstod hat zusammen mit Fachleuten unterschiedlicher Richtungen die wichtigsten Empfehlungen zum sicheren Babyschlaf neu verpackt. Ausgepackt und vorgestellt wird bei der Veranstaltung die Kampagne „Schlaf gut, Baby!“

weiterlesen

Schulverpflegung 3.0 | Wie entwickeln wir eine gute Schulverpflegung weiter?

20. Februar 2014, Stadtteilschule Bergstedt
Essen und Trinken in der Schule bieten immer wieder Anlass zu Diskussionen, insbesondere was die Qualität und das langfristige Gelingen angeht. Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung Schleswig-Holstein und Hamburg laden dazu ein sich auszutauschen, Ideen zu entwickeln oder zu hören, wie andere Schulen es machen.

weiterlesen

Ernährungspädagogische Fortbildung für MitarbeiterInnen in Elternschulen

26. Februar 2014, Hamburg
Was kommt nach dem Stillen? Isst das Kind genug? Welche Lebensmittel sind gesundheitsfördernd? Die Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Elternschulen greift diese und weitere Fragen auf.

weiterlesen

Auftakt des Projektes Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern"

27. März 2014, ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg

weiterlesen

Peer-Involvement-Ansätze für ein gesundes Aufwachsen
1. Workshop der Fortbildungsreihe „Praxisnahe Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung“

02. April 2014, Hamburg, Zentrum für Aus- und Fortbildung

weiterlesen

Hamburger Gesundheitspreis für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung
Preisverleihung

09. April 2014, Handelskammer Hamburg

weiterlesen

Termine Arbeitskreise in der HAG

AK Gesundheitsförderung in der Arbeitsumwelt

Termine 2014

weiterlesen

AK Sexualität

Termine 2014

weiterlesen

Andere Veranstaltungen

 

Tag der seelischen Gesundheit

26. Februar 2014, Hamburg

weiterlesen

 

31. Deutscher Krebskongress 2014

19. - 22. Februar 2014, Berlin

weiterlesen 

„Auf gesunde Nachbarschaft“

06. - 07. März 2014, Wien

weiterlesen

Ernährung in der Informationsgesellschaft

12. - 14. März 2014, Paderborn

weiterlesen 

7. Europäische Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft

12. - 14. März 2014, Bonn

weiterlesen

Zusammen aufwachsen – Unterstützung integrierter kommunaler Strategien für ein gesundes Aufwachsen

12. März 2014, Berlin

weiterlesen

Kongress Armut und Gesundheit 2014 | Gesundheit nachhaltig fördern:
langfristig – ganzheitlich – gerecht

13. - 14. März 2014, Berlin

weiterlesen

Careum Congress 2014 | Machtfaktor Patient 3.0 – Patienten verändern das Gesicht des Gesundheitswesens

17. - 18. März 2014, Basel, Schweiz

weiterlesen

Beteiligung schafft Teilhabe! Empowerment und Partizipation von älteren Menschen

20. März 2014, Bochum

weiterlesen

Kompetenzentwicklung in der Gesundheitsförderung | Statuskonferenz der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e. V.

20. März 2014, Berlin

weiterlesen

 

Segel Setzen 2014 | Die Rolle der Sozialpsychiatrischen Dienste im Sozialraum

20. - 21. März 2014, Hannover

weiterlesen

 

Social Media für Initiativen und Vereine

21. - 22. März 2014, Weimar

weiterlesen

6. Dresdner Kita-Symposium: Haltung in stürmischen Zeiten

21. - 22. März 2014, Dresden

weiterlesen

Dresdner Gespräch Gesundheit und Arbeit 2014 | Life Balance – Haben Sie den richtigen Dreh gefunden?

24. - 25. März 2014, Dresden

weiterlesen

Ohne Drogen keine Party?

26. März 2014, Hannover

weiterlesen

Tüchtig und/oder Süchtig? Neue und alte Süchte in der Arbeitswelt

27. März 2014, Hannover

weiterlesen

Man(n) informiert sich | Fragen und Antworten zur Männergesundheit |
2. Männergesundheitskongress

28. März 2014, Berlin

weiterlesen

10. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft

09. April 2014, Hamburg

weiterlesen

Second European Health Literacy Conference

10. - 11. April 2014, Aarhus, Dänemark

weiterlesen

22nd Health Promoting Hospitals an Health Services Conference | Changing hospital & health service culture to better promote health

23. - 25. April 2014, Barcelona, Spanien

weiterlesen

Safer Care | Gemeinsam Gewalt gegen ältere Menschen begegnen | Erkenntnisse, Herausforderungen und Perspektiven

12. Juni 2014, Fulda

weiterlesen

Gesundheitsschutz in der pädagogischen Arbeit

13. - 14. Juni 2014, Bremen

weiterlesen

eHealth Conference 2014 | Menschen, Metropolen, Möglichkeiten – bessere Versorgung durch eHealth

17. - 18. Juni 2014, Hamburg

weiterlesen

23rd ETC-PHHP Summer Course 2014 | Mobilising Local Health Promotion | Systems for Equity | Taking up the challenge of the social determinants of health

20. Juli – 01. August 2014, Rennes

weiterlesen

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. (HAG)
Impressum Stadtpunkte Aktuell
Herausgeberin: HAG
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.
Repsoldstr. 4
20097 Hamburg

 

Verantwortlich: Susanne Wehowsky

Redaktion: Dörte Frevel, Christine Orlt
Telefon: 040 2880364-0
Fax: 040 2880364-29
mailto: newsletter@hag-gesundheit.de
Internet: www.hag-gesundheit.de

Vereinsregister/Amtsgericht HH VR 5888
Vorsitzende: Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Geschäftsführung: Susanne Wehowsky 

Hier können Sie sich für den Newsletter Stadtpunkte Aktuell anmelden.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei www.hag-gesundheit.de/service/services/newsletter registrieren ließen. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen:

Newsletter abbestellen

Services