Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

Veranstaltungen

HAG-Jahrestagung 2019: Die Summe aller Teile ist mehr als ein Ganzes

Donnerstag, 20. Juni 2019 09:30 - 16:00

Gesundheitsförderung und Prävention als integrale Bestandteile der Gesundheitsversorgung

Eine fortschrittliche Gesundheitsversorgung sollte das Ziel verfolgen, Krankheiten weitgehend zu vermeiden. Um dieses Ziel zu erreichen, spielen Gesundheitsförderung und Prävention eine wichtige Rolle. Wie kann eine zeitgemäße Gesundheitsversorgung dazu beitragen, Menschen dabei zu unterstützen, einen gesunden Lebensstil in einem gesundheitsförderlichen Umfeld zu verfolgen? Was müssen Gesundheitsversorgung, Gesundheitsförderung und Prävention gemeinsam denken und tun, um insbesondere Menschen in belasteten Lebenssituationen anzusprechen und diese zu befähigen, sich für ihre gesundheitlichen Belange stark zu machen.
Das tangiert einerseits verhältnispräventive – wie beispielsweise ausreichende Infrastruktur in Gesundheitsversorgung und Gemeinwesen oder Stadtgrün und -blau – und andererseits verhaltenspräventive Aspekte, wie etwa die individuelle Gesundheitskompetenz.
Die HAG stellt auf ihrer Jahrestagung innovative Konzepte der Gesundheitsversorgung vor, welche Gesundheitsförderung und Prävention integrieren. Beispiele guter Praxis aus der Gesundheitsförderung und Gesundheitsberichterstattung mit dem Fokus auf Kooperationen im Gesundheitsversorgungsbereich vertiefen das Thema.

Die HAG bringt Akteure aus Gesundheitsförderung und Prävention miteinander ins Gespräch. Die Jahrestagung richtet sich an Vereinsmitglieder, Fachkräfte und Förderer aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Arbeit, Bildung, Stadtentwicklung und Politik.

Veranstaltungsprogramm
HAG-Jahrestagung 2019: Die Summe aller Teile ist mehr als ein Ganzes
Donnerstag, 20. Juni 2019
09:30

Ankommen

 
10:00

Begrüßung

Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Staatsrat Dr. Matthias Gruhl
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV)

 
10:20

Keynote

Prävention, Gesundheitsförderung, medizinische Versorgung – von getrennten Welten zu einer individuellen lebenslangen Strategie?

Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann
Institut für Community Medicine, Abt. Versorgungsepidemiologie und Community Health, Universität Greifswald

 
10:45

Erfolgsfaktoren einer innovativen integrierten Versorgungsstrategie:

Verzahnung von Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung/Prävention sowie Stärkung der Gesundheitspotenziale von Menschen in belasteten Lebenslagen

Learnings aus einem durch den Innovationsfonds geförderten Projekt in Hamburg sowie Weiterentwicklungen und Vergleiche aus anderen europäischen Beispielen

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt, OptiMedis AG

 
11:30

Laboratorium der Zukunft: Die Poliklinik Veddel

Primäre Gesundheitsversorgung – Kollektivierung gesundheitlicher Problemlagen – Veränderung der Verhältnisse

Katja Schlegel, Philipp Dickel, Poliklinik Veddel

 
12:15

Das Plenum fragt

 
12:30

Mittagspause

 
13:30

Frühe Hilfen Hamburg

Wie interprofessionelle Zusammenarbeit an der Schnittstelle unterschiedlicher Systeme gelingen kann

Susanne Hüttenhain, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)

 
14:00

Gesundheitsförderung und Prävention

– Herausforderungen und Praxisansätze auf Grundlage des Gesundheitsberichtes „Risikofaktoren und Prävention von Diabetes in Hamburg“

Monika Püschl, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV)

 
14:30

Gespräch

Was müssen wir tun, um Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitsversorgung wirksam miteinander zu verknüpfen?
Praxisnahe Ansätze, intersektorale Zusammenarbeit, Herausforderungen

Dr. Susanne Epplée, Institut für Neuro- und Sozialpädiatrie, Sozialpädiatrisches Zentrum Hamburg-Ost

Christa Herrmann, Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen in Hamburg (KISS)

Andrea Husmann, Gesundheit Billstedt/Horn UG

Angela Marx, hamburger arbeit GmbH

Bettina Rosenbusch, Billenetz – Bildung und Lernen | Lokale Vernetzungsstelle für Gesundheitsförderung MüHoBi – immer in Bewegung

 
15:30

Tagungsbeobachtung und Graphic Recording

Riesenspatz Infoillustration

 
16:00

Ende der Veranstaltung

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann

 
Veranstaltungsort
Hamburger Sportbund e.V.
Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg
Veranstalter
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
Dokument herunterladen
icon: dokument Einladung Jahrestagu...
Teilnahmegebühr

35,- Euro

Anmeldung

Bis Donnerstag, 06. Juni 2019.

Jetzt online anmelden icon: right

 

Veranstaltungen

 
Aktualisiert am 30.04.19 11:07