Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

Pressemeldungen 2014

Sucht ohne Obdach

Zusammenarbeit von Wohnungslosenhilfe, Suchthilfe und Gesundheit in Hamburg stärken.
Fachtagung am 19. November in der Ärztekammer Hamburg | Weidestraße 122b (Alstercity) | 22083 Hamburg
14.00 – 19.00 Uhr

icon: dokument Sucht ohne Obdach [pdf-Dokument 69 kb]

 

Das Präventionsgesetz

Was gibt´s Neues? Was wird besser?
HAG-Jahrestagung am 12. November im Haus des Sports

Schon wieder das Präventionsgesetz!
Nachdem in den Jahren 2005, 2008 und 2013 entsprechende Entwürfe scheiterten, soll in dieser Legislaturperiode nun endlich ein Präventionsgesetz erlassen werden. Das Gesetz soll insbesondere die Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten (Settings) stärken, alle Sozialversicherungsträger mit einbeziehen, auf Länderpräventionsprogrammen aufbauen und die Kooperation der Akteure verbessern.

icon: dokument PM Jahrestagung 2014 [pdf-Dokument 184 kb]

 

Zweiter Hamburger Kita-Gesundheitstag

Prüfer-Storcks 2

Senatorin Prüfer-Storcks eröffnet am 27.10. die Aktionswoche des Netzwerks Gesunde Kitas in Hamburg.

Die Auftaktveranstaltung zum Hamburger Kita-Gesundheitstag findet statt am Montag, 27. Oktober 2014 | 11.00 – 13.00 Uhr
im Jüdischen Kulturhaus, Flora Neumann Straße 1 | 20357 Hamburg
Jede Kita erhält einen Preis, der von den Netzwerk-Mitgliedern gestiftet wird, sowie ein Teilnahmezertifikat.

icon: dokument PM Kitagesundheitstag [pdf-Dokument 43 kb]

 

Gesunde Schule: Senator Rabe zeichnet 27 Schulen aus

Logo Gesunde Schule

Feierstunde am Mittwoch, 1. Oktober 2014 | 14.00 – 15.00 Uhr
im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 | 20357 Hamburg

icon: dokument PM_Gesunde Schule_13_14 [pdf-Dokument 238 kb]

 

Psychische Gesundheit bei der Arbeit

HAG zeichnet Das Cafehaus, die Facharztklinik Hamburg, die Feuerwehr Hamburg und das D+S communication center mit dem Hamburger Gesundheitspreis 2013 aus.

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks, der Präses der Handelskammer Fritz Horst Melsheimer und die Vorsitzende der HAG Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert überreichten die Preise am 9. April 2014 am 10. Gesundheitstag der Hamburger Wirtschaft in der Handelskammer Hamburg.

icon: dokument HGP Verleihung 2013 [pdf-Dokument 407 kb]

 

Hamburger Gesundheitspreis

Auszeichnungen für Förderung der psychischen Gesundheit bei der Arbeit

Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) zeichnet mit dem Hamburger Gesundheitspreis Unternehmen aus, die sich vorbildlich für den
Schutz und die Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen.
Wir laden Sie herzlich ein zur
Verleihung des Hamburger Gesundheitspreises
am 9. April | 11.00 bis 12.15 Uhr
im Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer | Adolphsplatz 1

Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks, Prof. Dr. Corinna Petersen-Ewert, Vorsitzende der HAG und sowie Fritz Horst Melsheimer, Präses der Handelskammer, ehren die Preisträger in drei Kategorien (kleines, mittleres, großes Unternehmen).

icon: dokument HGP 2013 [pdf-Dokument 67 kb]

 

Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern

Auftaktveranstaltung für das Hamburger Modellprojekt

Junge Menschen leiden zunehmend mehr an seelischen Beschwerden wie zum Beispiel Depressionen, Angststörungen oder an den Folgen von (Cyber)Mobbing. Das zeigen aktuelle Studien und Krankenkassen-Statistiken.
Deshalb fördern die Hamburger Krankenkassen und Kassenverbände (GKV) ein neues Projekt zur seelischen Gesundheit junger Menschen zwischen 16 und 20 Jahren.

Einladung:
Auftakt für das Modellprojekt „Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern“
am Donnerstag, 27. März 2013
von 10.00 – 13.00 Uhr
Elbcampus | Hörsaal im 1. Obergeschoss
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1

icon: dokument Seelisches Wohlbefinden Jugend [pdf-Dokument 221 kb]

 

Schlaf gut, Baby!

Buendnislogo2014

Neue Medien in der Prävention des des Plötzlichen Säuglingstodes

Das Hamburger Bündnis gegen den Plötzlichen Säuglingstod hat zusammen mit Fachleuten unterschiedlicher Richtungen die wichtigsten Empfehlungen zum sicheren Babyschlaf neu verpackt.
Ausgepackt und vorgestellt wird die Kampagne „Schlaf gut, Baby!“ beim 10. Hamburger Fachgespräch Plötzlicher Säuglingstod am Mittwoch, den 19. Februar, 15-18.00 Uhr, UKE, Campus Lehre, Ian Karan Hörsaal

Medienvertreter_innen sind herzlich eingeladen!

icon: dokument Neue Medien in der SIDS_Präsen [flv-Dokument 250 kb]

 

Schlaf gut Baby! Vom QR-Code auf das Handy laden

Kurze Clips klären Eltern über den sicheren Bayschlaf auf

Mit einer ungewöhnlichen Filmkampagne geht Hamburg neue Wege im Kampf gegen den Plötzlichen Säuglingstod. Ein am Schlafsack angebrachter QR-Code wird per Smartphone eingescannt, der zu einem internetbasierten Film der Reihe „Schlaf gut, Baby!“ (www.schlaf-gut-baby.de) führt. Dieser Schlafsack wird von einigen Geburtskliniken in Hamburg an junge Eltern ausgehändigt.

icon: dokument PM_Sicherer_Babyschlaf [flv-Dokument 175 kb]

 

Schulverpflegung 3.0

Wie entwickeln wir gute Schulverpflegung weiter?
IN FORM – Vernetzungsstellen Schleswig-Holstein und Hamburg laden ein zur Tagung nach Hamburg-Bergstedt am 20. Februar.

icon: dokument VSSV_PM_140220 [flv-Dokument 152 kb]

 

Gesund aufwachsen für alle - Kommunen im Gespräch

Fachtagung am 13. Februar 2014 im Rahmen des kommunalen Partnerprozesses

icon: dokument pm_gesund_aufwachsen_140213 [flv-Dokument 284 kb]

 

Presse

 
Aktualisiert am: 12.11.14