Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit in Deutsch­land verbessern und die Ge­sund­heits­för­de­rung bei sozial benachteiligten Gruppen unterstützen - das sind die Leit­ziele des bun­des­wei­ten Ko­ope­ra­tions­ver­bun­des. Dem von der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung (BZgA) initiierten Verbund ge­hö­ren 66 Organisationen an. Der Verbund fördert vorrangig die Qualitäts­entwicklung in der soziallagen­bezogenen Gesundheits­förderung und die ressort­übergreifende Zusammenarbeit. Die zentrale Ak­ti­vi­tät der Koordinierungs­stellen in den Bundesländern ist die Begleitung kommunaler Prozesse, insbesondere über den Part­ner­pro­zess "Ge­sundheit für al­le".

 

Der Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichhheit...

  • sammelt und entwickelt Know-how zu guter Praxis in der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung, stützt die Qualitätsentwicklung und die Verbreitung guter Praxis in Deutschland.
  • macht Angebote der Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten über seine Datenbank transparent,
  • setzt sich für den Transfer guter Praxis („Good Practice“) ein,
  • vernetzt Institutionen aus verschiedenen Bereichen und fördert den Austausch von Wissenschaft und Praxis,
  • verknüpft bestehende Strukturen partnerschaftlich und effizient miteinander,
  • stellt mit der Internetplattform www.gesundheitliche-chancengleichheit.de ein umfangreiches Informationsangebot zur Verfügung und
  • ist eingebettet in ein Konsortium von europäischen Partnern (Internetportal www.health-inequalities.eu).
 

Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

Erfahren Sie mehr über den Ko­o­pe­ra­ti­ons­ver­bund und seine Aktivitäten unter www.gesundheitliche-chancengleichheit.de

 

Highlight-Berichte

Jedes Jahr veröffentlicht der Kooperationsverbund beispielhafte Aktivitäten einzelner Koordinierungsstellen Gesundheitliche Chancengleichheit:

icon: dokument Highlight-Berichte 2015

 
 

Soziale Lage

 
Aktualisiert am: 14.02.18