Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: Pakt für Prävention, Foto Only one, photocase.com; Hornig, medienmelange.de; krockenmitte, photocase.com; behrchen, photocase.com
Navigation Überspringen
 

Gesund leben und arbeiten in Hamburg!

„Lüüd on Tour“ - Kostenlose Gesundheits-Checks und Präventionsberatung in Hamburger Betrieben

Titelseite Flyer

Unter dem Motto „gesund leben und arbeiten“ steht in diesem Jahr die Gesundheit der Erwachsenen von 20 bis 60 Jahren und damit auch die Stärkung der Gesundheit in Betrieben wieder im Mittelpunkt. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz unterstützt im Rahmen des Paktes für Prävention die Aktion „Lüüd on Tour“ von der Lüüd Personalberatung für Handwerk und Mittelstand in Hamburg. Im Juli und Oktober werden den Betrieben kostenlose Gesundheits-Checks und Präventionsberatungen direkt vor Ort angeboten, die erste Schritte zur Gesundheitsförderung im Betrieb und individuelle Nutzen und Möglichkeiten aufzeigen.

icon: dokument Flyer "Lüüd on Tour" [pdf-Dokument 433 kb]

 

Rahmenprogramm "Gesund leben und arbeiten in Hamburg!" verabschiedet

Auf dem Kongress der Paktes für Prävention im September 2013 verabschiedeten die Teilnehmenden mit großer Mehrheit das Rahmenprogramm zur Lebensphase "Gesund leben und arbeiten!", welches auf Basis von Expertengesprächen und der Gesundheitsberichterstattung erarbeitet worden ist. Es liegen jetzt für alle Lebensphasen Handlungsempfehlungen vor, die bereits in vielen Bereichen durch Maßnahmen und Interventionen ausgestaltet wurden.

icon: dokument Rahmenprogr. leben & arbeiten [pdf-Dokument 275 kb]

 

Veranstaltungsreihe 'Gesund arbeiten im Handwerk'

Titelbild Flyer

Die Veranstaltungsreihe "Gesund arbeiten im Handwerk" bietet Interessierten einen Einblick in Sachen Gefahrenschutz und gesundheitsförderliche Praxis.

Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Hamburg öffnen von Mai bis Oktober 2013 ihre Türen für andere Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber oder leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um anschaulich zu demonstrieren, mit welchen Ideen, Konzepten und Hilfsmitteln sie ihre Beschäftigten vor Gefahren schützen und deren Gesundheit fördern und erhalten.

Die Veranstaltungsreihe wird durch den Pakt für Prävention und die ArbeitsschutzPartnerschaft unterstützt, um die Kompetenzen zum Erhalt und zur Förderung der Gesundheit in Handwerksbetrieben durch einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch zu stärken.

 
Kongress 2012 Gesprächsrunde 2

"Gesund leben und arbeiten in Hamburg!" stellt im Rahmen des Paktes für Prävention die dritte Lebensphase dar, in der Gesundheitsziele, Teilziele und Maßnahmen zusammen mit Hamburger Akteuren entwickelt werden.

Dieser Prozess ist auf dem Kongress des Paktes für Prävention "Gemeinsam für ein gesundes Hamburg!" im September 2012 gestartet!

Sie sind herzlich eingeladen sich an dem Prozess zu beteiligen!

 

Pakt für Prävention

 
Aktualisiert am: 13.10.14