Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: Familie, Foto Losevsky Pavel, Shutterstock.com
Navigation Überspringen
 

Guter Start für Hamburgs Kinder

In Hamburg befassen sich zahlreiche Institutionen, Personen und sozialräumlich orientierte Netzwerke seit vielen Jahren mit der Beratung, Unterstützung und Begleitung von schwangeren Frauen bzw. Familien mit kleinen Kindern.
Mit der Bundesinititative Frühe Hilfen (BIFH) und dem Landeskonzept "Guter Start für Hamburgs Kinder" sollen seit 2012 (werdende) Familien mit kleinen Kindern mit Angeboten der Beratung und Unterstützung früher erreicht und unterstützt werden.

 

Die übergeordneten Ziele des Hamburger Landeskonzeptes sind: Fördern-Helfen-Schützen.

 

Um die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Akteur_innen der Frühen Hilfen zu fördern, wurden in allen sieben Hamburger Bezirken regionale Netzwerke Frühe Hilfen aus- und aufgebaut. Ausgangslage, Vorgehen und Zuständigkeiten in den Bezirken sind sehr heterogen. Die Koordination der regionalen Netzwerke liegt bei den bezirklichen Dezernaten Soziales, Jugend und Gesundheit. Je nach Bezirk wurden ein bis zwei Personen als Netzwerkkoordinator_innen beauftragt.

 

Die bezirklichen Netzwerke - Struktur, Netzwerkaktivitäten, Familienteams

 

Die Plakate zum Download:

icon: dokument Plakat_Altona [pdf-Dokument 255 kb]

 

Zwischenbilanztagung

Am 12. Oktober 2015 veranstaltete die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) in Kooperation mit der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) eine Fachtagung zur Zwischenbilanz des Hamburger Landeskonzeptes „Guter Start für Hamburgs Kinder“.
Die Tagung sollte Raum geben gute Praxis („Goldstücke“) und Baustellen („harte Nüsse“) aufzuzeigen.
190 Fachkräfte aus den Frühen Hilfen nahmen an der Veranstaltung im Bürgerhaus Wilhelmsburg teil und diskutierten die weiteren Umsetzungsschritte des Landeskonzeptes entlang der Leitfragen: Was hat sich bewährt? Was hat sich verändert? Was ist noch zu tun?

Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie auf dieser Seite.
Das Programm und die Präsentationen finden Sie hier.

 

Auftaktveranstaltung zum Landeskonzept

Am 20. und 21. Februar 2013 fand in Hamburg die Auftaktveranstaltung zum Landeskonzept "Guter Start für Hamburgs Kinder" statt.
Mit den vorhandenen Angeboten und den Mitteln, die Hamburg aus der Bundesinitiative Frühe Hilfen erhält, soll ein Rahmenkonzept umgesetzt werden, das allen Kindern einen guten Start ermöglicht.
Ca. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der Auftaktveranstaltung teil.
Am Vormittag des ersten Tages wurden die Fachleute aus Jugendhilfe und Gesundheitswesen, Politik und Medien über die Grundzüge und Ziele des Konzeptes informiert. Der Nachmittag und der zweite Tag waren dem Einstieg in einen moderierten Arbeitsprozess durch die Akteure vorbehalten, die bereits in den Frühen Hilfen tätig sind und die den Auf- und Ausbau von Netzwerken Früher Hilfen in Hamburg mitgestalten wollten. Gemeinsam wurden Visionen und Ziele formuliert und nächste Handlungsschritte vereinbart.

Veranstalter waren die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI).
Die Tagung wurde gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen.

Weitere Informationen und Dokumentationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Die Präsentationen der Referentinnen und Referenten sowie einen detailierten Ablauf finden Sie unter:
Veranstaltungsprogramm Guter Start für Hamburgs Kinder.

 

Hilfe! Mein Baby schreit so viel

Schreibaby-Flyer

Ein Ratgeber für Eltern

HG. v. Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV), Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integratuion (BASFI) und Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung (HAG), April 2016

icon: dokument Hilfe! MeinBabyschrei...

 

Hamburger Landeskonzept

Plakat_Landeskonzept_Bild

Fördern-Helfen-Schützen:
Das Hamburger Landeskonzept zur Umsetzung der "Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen".
Plakat Stand 2015.

icon: dokument Plakat_Landeskonzept

 

Leitbild

Leitbild GuStafHaKi_Bild

zum Handeln und zur Kooperation im Netzwerk „Guter Start für Hamburgs Kinder“.
Plakat Stand 2015.

icon: dokument Leitbild GuStafHaKi

 

Finanzielle Mittel

Plakat_Finanzen_Bild

Plakat Stand 2015.

icon: dokument Plakat_Finanzen

 

Babylotsen Hamburg

Plakat_Babylotsen_Bild

Ein Programm der Stiftung SeeYou. Plakat Stand 2015.

icon: dokument Plakat_Babylotsen

 

Drucksache Senat

Stellungnahme zum Landeskonzept Frühe Hilfen Hamburg
hier zum Download

icon: dokument Drucksache Senat Früh...

 
NZFH_Logo

Ausführliche Informationen über Aktivitäten auf Bundesebene und in anderen Bundesländern erhalten Sie unter www.nzfh.de
Hier finden Sie auch eine große Anzahl von Publikationen zum Downloaden oder Bestellen.

 

Design Plakate: MedienMélange:Kommunikation

 
 

Familie

 
Aktualisiert am: 02.05.16