Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: Familie, Foto Losevsky Pavel, Shutterstock.com
Navigation Überspringen
 

Fachgespräch

Schlaf gut, Baby!

Neue Medien in der SIDS-Prävention
10. Hamburger Fachgespräch

 

Das Hamburger Bündnis gegen den Plötzlichen Säuglingstod hat in Zusammenarbeit mit Expert_innen aus der Medienbranche, aus Wissenschaft und Praxis die wichtigsten Empfehlungen für einen sicheren Babyschlaf neu „verpackt“. Das Ziel: Insbesondere junge Eltern sollen durch den Einsatz der neuen Medien informiert darüber werden, wie das Risiko des Plötzlichen Säuglingstodes gemindert und eine gesunde Entwicklung gefördert werden kann.
Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die Kampagne „Schlaf gut, Baby!“, die von der Kroschke Stiftung für Kinder unterstützt wird.

Zu dem 10. Hamburger Fachgespräch zum Plötzlichen Säuglingstod waren Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Berufsgruppen und ehrenamtliche Tätige, die mit Familien rund um die Geburt eines Kindes arbeiten, herzlich dazu eingeladen, sich über die neuen Medien zu informieren und mit den „Macherinnen“ und „Machern“ zu diskutieren.

Zu Beginn informierte PD Dr. Jan Sperhake, Oberarzt am Uniklinikum Eppendorf, über den aktuellen Stand der SIDS-Prävention in Hamburg (Sudden Infant Death Syndrome = Plötzlicher Säuglingstod). Anschließend stand die Präsentation der neuen Kampagne im Mittelpunkt. Vorgestellt wurden neue Video-Clips zu den vier Themen „Rauchen“, „Rückenlage“, „Schlafen“ und „Stillen“, den wichtigsten SIDS-Schutzfaktoren. Ein neuer Flyer vermittelt die Kernbotschaften schnell und anschaulich und führt zudem mittels QR-Codes vom Handy zu den Clips und der überarbeiteten Website. Auch das neue Poster soll möglichst viele Fachleute und Eltern auf die Kampagne aufmerksam machen. Zum Abschluss gab es noch Raum für Fragen und angeregte Diskussionen zwischen Expertinnen und Experten und den Teilnehmenden über den zukünftigen Einsatz der neuen Medien.

In diesem Sinne:
Ihr Baby schläft am sichersten in Rückenlage, im Schlafsack und rauchfrei, Stillen schützt.

Zur Website mit den Video-Clips geht es hier.

 

Familie

 
Aktualisiert am: 18.04.17